Abo
  • Services:
Anzeige

MechInstaller - Linux auf der Xbox ohne Umbau

MechAssault und modifizierter Spielstand zur Linux-Installation genutzt

Mit dem vom Xbox Linux Projekt veröffentlichten MechInstaller lässt sich auf nicht-umgebauten Xbox-Spielekonsolen Linux zum Laufen bringen - auch ohne dafür das normale Xbox-Betriebssystem beseitigen zu müssen. Nach der Installation und dem Aufruf einer Linux getauften Startdatei von der ansonsten unangetastet bleibenden Xbox-Festplatte kann das Open-Source-Betriebssystem dann anschließend von CD gestartet oder auf die Festplatte installiert werden.

Anzeige

Der MechInstaller nutzt eine Kombination aus einem Fehler im Spiel MechAssault ("MechAssault savegame exploit") und einer Sicherheitslücke in der Schriftarten-Ladefunktion der Xbox-Bedienoberfläche Dashboard ("font loader dashboard exploit"). Die Linux-Installations-Routine besteht aus drei unter 2 MByte großen Spielständen, die man mittels Zubehör erstmal auf eine Speicherkarte bekommen und von dort mittels Xbox-Dashboard auf die Xbox-Festplatte kopieren muss, da MechAssault nur Speicherstände von Festplatte lädt.

Anschließend ist laut MechInstaller-Anleitung der Start einer MechAssault-Originalversion nötig, um darin die präparierten Spielstände - welche unter anderem die Linux-Laderoutine enthalten - mittels Menüpunkt "Campagne" zu starten. Die drei Spielstände erscheinen dann als "Install Linux" (installiert das Mini-Linux), "Restore Dashboard" (Mini-Linux wieder entfernen) und "Emergency Linux". Letzterer ruft das Mini-Linux direkt auf und erlaubt ein Auslesen von wichtigen Xbox-Systemdaten per Telnet, die im Problemfall zur Systemherstellung benötigt werden. Falls MechAssault bereits per Xbox Live über das Internet aktualisiert wurde, müssen die entsprechend angepassten Spielstände gewählt werden.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, verschwindet die Xbox-Live-Option aus dem Dashboard-Menü und wurde mit dem Eintrag LINUX ersetzt. Damit kann man das vom MechInstaller installierte Mini-Linux oder ein erkanntes, bereits auf die Festplatte installiertes Linux starten. Der Aufruf einer Linux-Version von Festplatte funktioniert bisher jedoch nur mit der Xbox-Linux-Distribution "Ed's Debian" - andere Linux-Distributionen können nur von CD gestartet werden. Zur Installation von "Ed's Debian" muss dieses auf eine DVD oder CD-RW kopiert und bei fertig geladenem Dashboard ins Xbox-Laufwerk eingelegt werden, so dass diese vom MechInstaller automatisch erkannt und gestartet wird.

Raubkopierte Spiele sollen so hingegen nicht geladen werden können, der MechInstaller-Code soll entsprechend verschlüsselt sein, damit Modifikationen erschwert werden. Normale Xbox-Spiele, Audio-CDs und DVD-Spielfilme funktionieren hingegen weiterhin.

Download-Links zum MechInstaller und Ed's Debian finden sich auf der Website des Xbox Linux Projekts.


eye home zur Startseite
xearo 13. Apr 2005

Kann mir einer alle benötigten linux dateien auf mein memory unit spielen ????? Wäre...

Xearo 13. Apr 2005

wer kann mir linux auf meine xbox spielen durch mein memory unit

Xearo 13. Apr 2005

:-) 29. Jan 2005

Bin ganz deiner Meinung, Arschloch ist noch geschmeichelt, da müsste gleich der Tux aus...

farhaven 21. Jan 2005

@bu: das letzte wort war wohl unangebracht.wenn alle neu-linuxer so beschimpft werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. TAIFUN Software AG, Hannover
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Smartphonehalterung

    ha00x7 | 00:40

  2. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    DragonHunter | 00:39

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    ML82 | 00:37

  4. Re: Solange der Kunde mitmacht

    Dietbert | 00:36

  5. Re: Ich habe 12 Minuten..

    maxule | 00:32


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel