Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft bringt neue Pakete von Office v.X für MacOS X

Virtual PC für Mac nun unter Microsoft-Flagge

Microsoft hat neue Versionen von Office v.X für MacOS X angekündigt, so dass es künftig eine Standard Edition, eine Version für Schüler, Studierende und Lehrer sowie eine Professional Edition geben wird. Zudem wird Microsoft das von Connectix erworbene Virtual PC für MacOS ab sofort unter Microsoft-Label vertreiben.

Anzeige

Microsoft Office v. X für Mac
Microsoft Office v. X für Mac
Die Office v.X Standard Edition ist eigentlich unverändert im Inhalt und soll ab September 2003 für 499,- Euro erhältlich sein. Darin enthalten sind die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel, die Präsentations-Software PowerPoint und mit Entourage, eine PIM-Applikation zur Terminverwaltung und für E-Mail-Aufgaben. Das Upgrade von Office 98 oder 2001 für MacOS kostet 299,- Euro.

Die Office-Version für Schüler, Studierende und Lehrer Version (Office v.X SSL) entspricht dem Lieferumfang der Standard Edition und kostet 169,- Euro. Das Paket wird mit drei Produktschlüsseln ausgeliefert und lässt sich so auf drei verschiedenen Rechnern installieren.

Die Office v.X Professional Edition gibt es für 599,- Euro zusätzlich zu den vier Applikationen der Standard-Ausführung mit dem Windows-Emulator Virtual PC 6.1 für Mac. Allerdings kommt die Professional Edition vorerst nur in englischer Sprache auf den Markt. Das Upgrade zu Office v.X Professional Edition für Benutzer von Office 98 oder 2001 gibt es für 399,- Euro.

Um Windows-Anwendungen auch für MacOS-Nutzer zugänglich zu machen, gehört Virtual PC für Mac, das Microsoft im Februar 2003 von Connectix erworben hat, ab sofort zum Produktportfolio von Microsoft. Virtual PC unterstützt MacOS 9.1 oder höher sowie MacOS X ab der Version 10.1. Die Software soll ab Ende August 2003 als Vollversion 159,- Euro kosten. Ein Update gibt es für 109,- Euro. Inklusive Windows XP Home zahlt man 279,- Euro und für Virtual PC für Mac inklusive XP Professional oder Windows 2000 verlangt Microsoft 319,- Euro.


eye home zur Startseite
Kascha 13. Aug 2003

Auch wenn's wohl nen Trollversuch war. MS Office für den Mac hat meiner Meinung nach mit...

Kascha 13. Aug 2003

OpenOffice auf dem Mac ist leider noch weit von einer produktiv nutzbaren Suite entfernt...

Kascha 13. Aug 2003

Bis vor kurzem war ich noch Schüler, und meinen Mac hab ich schon sehr viel länger.

Alien-Head 13. Aug 2003

So ein BullShitt! Microsoft`s Software ist doch überteuert, unübersichtlich, voller...

tztztz 13. Aug 2003

Warum lasst ihr nich jedem das seine!? So dumme Diskssionen bringens eh nich!! Schönen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. PHOENIX CONTACT Electronics GmbH, Bad Pyrmont


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. täglich neue Deals
  3. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Wie ist eigentlich die LOC bei der Sojus?

    thinksimple | 18:29

  2. Re: Patienten werden gebeten nicht auf den Fluren...

    theFiend | 18:29

  3. Von Guild Wars 2 lernen, heißt siegen lernen

    Eisboer | 18:27

  4. So wird das aber nichts Kaspersky...

    mnementh | 18:24

  5. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Eheran | 18:22


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel