Abo
  • Services:
Anzeige

QSC mit gutem zweiten Quartal

Umsatzanstieg um 136 Prozent

QSC steigerte im zweiten Quartal 2003 nach vorläufigen Berechnungen seinen Umsatz um 136 Prozent auf 28,3 Millionen Euro (Q2 2002: 12 Millionen Euro). Dieser Umsatzsprung resultiert aus dem nach Unternehmensangaben unverändert hohen Wachstum im Firmenkunden- und Projektgeschäft sowie der vollständigen Konsolidierung des Ende 2002 erworbenen Sprach-Carriers Ventelo. Im ersten Halbjahr 2003 verzeichnete QSC somit einen Umsatzanstieg um 160 Prozent auf 55,9 Millionen Euro (1. Halbjahr 2002: 21,5 Millionen Euro).

Anzeige

Mehr als halbieren konnte QSC im zweiten Quartal 2003 ihren Verlust auf EBITDA-Basis. Nach vorläufigen Berechnungen belief er sich auf minus 7,2 Millionen Euro nach minus 14,9 Millionen Euro im zweiten Quartal 2002. Im ersten Halbjahr 2003 betrug das EBITDA-Ergebnis minus 17,2 Millionen Euro (1. Halbjahr 2002: minus 31,2 Millionen Euro).

Zum neunten Mal in Folge reduzierte QSC den Abfluss der liquiden Mittel im Quartalsvergleich: Im zweiten Quartal 2003 lag dieser bei minus 8,6 Millionen Euro nach minus 10,9 Millionen Euro im ersten Quartal 2003. Für 2003 erwartet QSC einen Rückgang des Liquiditätsverbrauchs von durchschnittlich mindestens 2 Millionen Euro pro Quartal. Die liquiden Mittel zum 30. Juni 2003 beliefen sich auf 68,1 Millionen Euro.

Die positive Geschäftsentwicklung veranlasst QSC zu einer Anhebung ihrer im Februar veröffentlichten Prognosen für das laufende Geschäftsjahr. Das Unternehmen plant nun einen Jahresumsatz von über 115 Millionen Euro, die bisherige Planung ging von 105 bis 115 Millionen Euro aus.

Der erwartete Jahresverlust auf EBITDA-Basis dürfte nach Schätzung des Unternehmens auf Grundlage der aktualisierten Planung besser als minus 25 Millionen Euro ausfallen, bislang erwartete QSC ein negatives Jahresergebnis auf EBITDA-Basis zwischen minus 25 bis minus 30 Millionen Euro. Angesichts der kontinuierlichen Reduzierung des Liquiditätsabflusses erwartet QSC das vorzeitige Erreichen des Break-Even auf Cashflow-Basis bereits im Verlauf des ersten Halbjahres 2004; die bisherige Planung sah den Break-Even im Verlauf von 2004 vor. Unverändert plant QSC im Verlauf des vierten Quartals 2003 den Break-Even auf EBITDA-Basis.


eye home zur Startseite
Matthias 13. Aug 2003

Kein Wunder, wenn sie Kunden anschreiben und den Vertrag kündigen, dass es nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Consors Finanz, München
  3. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  4. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  2. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  3. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  2. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42

  4. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  5. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel