Abo
  • Services:
Anzeige

Google kann jetzt auch rechnen

Calculator-Dienst rechnet Maßeinheiten um und löst mathematische Aufgaben

Die Suchmaschine Google bietet ab sofort mit einer "Calculator"-Funktion die Möglichkeit, Rechenaufgaben zu lösen oder auch Maßeinheiten umzurechnen. Neben einfachen mathematischen Ausdrücken absolviert die Rechenfunktion auch komplexere mathematische Aufgaben mit Winkelfunktionen. Zusätzlich zum dezimalen Zahlensystem wird auch das binäre und hexadezimale Zahlensystem unterstützt.

Anzeige

Die Calculator-Funktion wird über die normale Google-Seite mit Eingaben gefüttert, indem man die mathematischen Ausdrücke in das Suchfeld einträgt, wobei derzeit nur englischsprachige Eingaben erkannt werden. Will man etwa die 10er Potenz von 7 berechnen, gibt man in das Suchfeld "7^10" ein und schon spuckt Google das Ergebnis aus. Bei sämtlichen Rechenoperationen berücksichtigt der Dienst Punkt-vor-Strich-Rechnung und kann zudem mit Klammerfunktionen umgehen. Aber auch Berechnungen über die Winkelfunktionen sinus, tangens und cosinus sind damit möglich, wobei sich hier die Verwendung der gebräuchlichen Abkürzungen (sin, tan und cos) anbietet.

Neben diesen Rechenoperationen konvertiert der Google-Rechenknecht beliebige Maßeinheiten. So erfährt man etwa durch Eingabe von "2 meter in inch" wie viel Inch 2 Meter entsprechen. Auch hier gibt man entweder die englischsprachige Maßeinheit an oder wählt die international gültige Abkürzung, was in dem Fall so aussehen würde: "2 m in in". Als weiteres beherrscht die Calculator-Funktion auch den Umgang mit physikalischen Konstanten, die gleichfalls als Abkürzung oder mit englischer Schreibweise eingegeben werden. Zusätzlich zu den Umrechnungen zeigt Google auch passsende Suchergebnisse, sofern welche gefunden wurden.


eye home zur Startseite
Whampa 16. Aug 2003

und der sinn von ohrfeigen ist, das man die ohren feigt

Sinbad 14. Aug 2003

also bei mir findet die Beispiel-Eingabe "2 meter in inch" auch passende Suchergebnisse...

ächz 13. Aug 2003

wenn ich tatsächlich nach der Wortwendung(?) "2 meter in inch" suchen will hab ich dann...

Frank 13. Aug 2003

Ähm ich denke das sollte heissen dich interessiert es nicht... ich wäre alleine nie auf...

Scrooge 13. Aug 2003

Na ja, nicht ganz. Unter: http://www.google.de/intl/de/help/features.html#calculator...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SOFTSHIP AG, Hamburg
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 7,99€
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  2. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  3. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  4. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  5. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  6. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  7. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  8. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  9. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  10. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Markenanmutung

    Tigerf | 07:30

  2. Re: danke, lieber Entwickler

    karl123 | 07:29

  3. Re: Frequenzvermüllung

    FreiGeistler | 07:26

  4. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    NaruHina | 07:26

  5. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 07:23


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel