• IT-Karriere:
  • Services:

"Ghost Recon: Jungle Storm" - Taktik-Shooter nur für PS2

Mit Unterstützung für Netzwerk-Adapter und Sprachkommunikation

Mit "Tom Clancy's Ghost Recon: Jungle Storm" will Ubi Soft voraussichtlich noch zum Weihnachtsgeschäft einen exklusiven Titel der Taktik-Shooter-Serie Ghost Recon für die Playstation 2 veröffentlichen. Mit Spracherkennung, Sprachkommunikation zwischen Spielern, Online-Statistiken und Ranking-Tabellen will das für die Programmierung zuständige Studio Paris mit Jungle Storm auf einer mit Headset und Online-Adapter ausgestatteten Playstation 2 eine ähnliche Erfahrung bieten wie bereits der Titel "Tom Clancy's Ghost Recon" auf der Xbox, so Ubi Soft.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Jungle Storm - die erste Online-Mehrspieler-Umsetzung der Serie für die PS2 - spielt im Jahr 2009, in dem die Ghosts von der noch jungen demokratischen Regierung Kolumbiens gebeten werden, die immer brutaler an die Macht strebenden Drogenbosse in ihre Schranken zu weisen. Nachdem in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota auch die US-Botschaft durch einen Anschlag schwer getroffen ist, entsendet die US-Regierung die Ghosts, das Eliteteam der Green Berets der US-Armee, um dem Treiben der Warlords ein Ende zu bereiten.

Stellenmarkt
  1. Knauf Performance Materials GmbH, Dortmund
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München

Screenshot #2
Screenshot #2
Ubi Soft verspricht, dass Jungle Storm 31 Mehrspieler-Karten und voraussichtlich 10 verschiedene Mehrspieler-Modi (3 mehr als der Vorgänger für die Xbox) bieten wird. Für Einzelspieler wird es zwei neue Kampagnen geben, eine mit 8 Missionen in Kolumbien und eine, die im Kuba nach dem Ende der Regierung Castro spielt. Mit neuen Filmsequenzen, veränderter Bedienoberfläche und überarbeiteter Steuerung will man das Spiel von Ghost Recon für die Xbox abheben.

In den Online-Mehrspieler-Modi können Team-Kameraden mit Hilfe der Voice-Chat-Möglichkeiten untereinander kommunizieren. Über den Sony PlayStation 2 Voice Communicator sind auch stimmbasierte Kommandos möglich. Statistiken und ein "Ladder-Ranking" sollen zudem einen Anreiz zum gegenseitigen Wetteifern liefern.

Als erwarteten Liefertermin für den PS2-Exklusiv-Titel "Ghost Recon: Jungle Storm" gibt Ubi Soft derzeit das Weihnachtsgeschäft 2003 an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  2. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...
  3. 0,45€

Zetor 29. Aug 2003

Leider machen immer mehr Firmen den fehler die PC-User zu umgehen. Wenn dann das Spiel...

ppaul 13. Aug 2003

Wo liegt das Problem? Ubi sagt auf diese Weise ibdirekt, daß es keine PC-Spiele mehr...

Sixpence 12. Aug 2003

Was heisst hier: Nur für PS 2 ???????? Soll nicht heissen das den PS 2 Zockern ein gutes...


Folgen Sie uns
       


Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Amazon: Der Echo wird kugelig
Amazon
Der Echo wird kugelig

Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

  1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
  2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

    •  /