Abo
  • Services:
Anzeige

Kyocera: 5-Megapixel-Kompaktkamera mit schneller Bildfolge

3fach Zoom und VGA-Videofunktion

Kyocera bringt mit der Finecam S5R eine neue kompakte 5-Megapixel-Digitalkamera mit schneller Serienbildfunktion auf den Markt. Das Gerät verfügt über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 35 mm und 105 mm (umgerechnet auf eine 35-mm-Kleinbildkamera) bei F2,8 bis F4,8 sowie einen darüber hinaus greifenden 3,7fachen Digital-Zoom.

Anzeige

Das Objektiv besteht aus vier asphärischen Linsenelementen und optischen Spezialgläsern. Der 16-Bit-Bilddaten-Prozessor bildet für jeden Bildpunkt in allen drei Primärfarben ein eigenes Signal, verspricht der Hersteller. Das auf der Kamerarückseite befindliche 1,6-Zoll-TFT-Farb-Display bietet eine Auflösung von 70.000 Pixeln. Die Fokussierung erfolgt über ein Großfeld-AF, Spot AF oder manuell. Das Autofokus-System stellt auf Wunsch kontinuierlich die Schärfe nach. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/2000 Sekunde und 8 Sekunden. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder manuell mit einer eigenen speicherbaren Voreinstellung für helles Sonnenlicht, Glühbirnen- und Neonbeleuchtung sowie für bewölkte Lichtverhältnisse.

Kyocera Finecam S5R
Kyocera Finecam S5R

Mit sechs Programmautomatiken wie Sport, Landschaft, Nacht, Hintergrund/Portrait und Makro (ab 17 cm Motivabstand) sollen auch weniger erfahrene Anwender zurecht kommen. Die Auslöseverzögerung soll nur 0,1 Sekunden betragen. Die Kamera ist mit einem ausklappbaren Miniblitz mit einer Reichweite von 2,5 Meter versehen und speichert JPEG (EXIF 2.2) auf SD- bzw. MMC-Cards. Videoaufnahmen können mit einer VGA-Auflösung bei 30 Frames pro Sekunde gemacht werden. Die Datenübertragung kann neben dem Speicherkartenaustausch auch per USB-1.1-Schnittstelle erfolgen. Nach dem Einschalten kann sich der Anwender durch ein selbst gewähltes Motiv auf dem Display begrüßen lassen.

Die Stromversorgung wird mit einem 1000 mAh Lithium-Ionen Akku realisiert. Die Kyocera Finecam S5R misst 92 x 57,5 x 33 mm und wiegt nach Herstellerangaben 180 Gramm. Die Kamera wird mit 16 MByte SD-Card, Lithium- Ionen-Akku, Netz-/Ladegerät und weiterem Zubehör ausgeliefert.

Die Finecam S5R soll ab Ende August 2003 erhältlich sein und 549,- Euro kosten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Rottweil/Neukirch
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       

  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: 2017 und 1080p30

    nightmar17 | 14:13

  2. Re: komische Fazit, verglichen zum Pixel 2

    Flowo | 14:12

  3. Re: Lustige Szenarien. Lenkradsperre bei 250 KM/H

    floziii | 14:12

  4. Re: Dann doch lieber alte Thinkpads...

    Lecavalier | 14:11

  5. Re: Verurteilung

    theonlyone | 14:09


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel