Abo
  • Services:

CDV mit schlechten Aussichten - Aus für Imperium Galactica 3

Entlassungen in allen Unternehmensbereichen wegen hoher Verlusterwartung

In einer AdHoc-Mitteilung gab CDV bekannt, dass man für das zweite Quartal 2003 erneut ein negatives Ergebnis erwartet. Nachdem der Spiele-Publisher im vergangenen Jahr auf größeres Wachstum hoffte und seinen Personalbestand aufstockte, reagiert man nun mit Entlassungen - und stellt auch die Entwicklung eines Spiels ein, um Kosten zu senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Lag das Nettoergebnis im ersten Quartal 2003 noch bei 1 Million Euro Verlust, würde dieser im zweiten Quartal 2003 voraussichtlich auf 4 Millionen Euro vor Steuern wachsen. Bereits im Vorjahreszeitraum habe der Verlust auf vergleichbarer Höhe gelegen wie der jetzt erwartete.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Das angepeilte Umsatzwachstum habe man aufgrund einiger Release-Verschiebungen sowie unter den Erwartungen liegenden Absatzzahlen im zweiten Quartal nicht realisieren können. Die angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen betreffen alle Unternehmensbereiche und werden sowohl durch das Auslaufen von befristeten Arbeitsverträgen als auch durch betriebsbedingte Kündigungen realisiert.

Galaxy Andromeda
Galaxy Andromeda
Aufgrund der unter den Erwartungen liegenden Absatzzahlen wurde das Spiel "Himmel & Hölle" im abgelaufenen Quartal um 930.000 Euro abgeschrieben. Da zudem die Erfolgsaussichten für das Weltraumstrategiespiel "Galaxy Andromeda" ebenfalls als nicht mehr sehr hoch eingeschätzt würden, will CDV das ehemals unter dem Namen Imperium Galactica III geführte Projekt beenden und ebenfalls bilanziell wertberichtigen. Die Fertigstellung von Galaxy Andromeda/Imperium Galactica III war - nach einigen Verspätungen - zuletzt für das zweite Halbjahr 2003 angekündigt worden.

Trotz der viel versprechenden Produkt-Pipeline für das 2. Halbjahr 2003 geht der Vorstand nicht mehr von einem positiven Ergebnis für das Gesamtjahr aus, so CDV am Freitag, dem 8. August 2003, in seiner AdHoc-Meldung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€ (Release 19.10.)
  2. (-80%) 3,99€
  3. 31,49€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Der Ben 22. Nov 2003

hey leute, wär hätte es gedacht??? schaut mal was die neuesten der neuesten neuigkeiten...

Drake 16. Okt 2003

Die Idee mit der Unterschriftensammlung ist garnicht so schlecht, vielleicht kann man sie...

marti 10. Okt 2003

scheisse scheisse halbes jahr gewartet und jetzt??

Lord Vader 08. Okt 2003

man ich glaubs nich... mir gings genauso - wollte grad kucken wann ig3 rauskommt und...

Marco 08. Okt 2003

Noch ein Nachtrag. Gerade habe ich mich auf der Homepage von CDV umgeschaut. Galaxy...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /