Abo
  • Services:

Debian feiert Geburtstag

Weltweite Partys zu Debians 10. Geburtstag

Am 16. August 2003 feiert das Debian-Projekt sein zehnjähriges Bestehen. Um dies zu feiern, sind an dem betreffenden Samstag weltweit zahlreiche Feiern auch in Deutschland geplant. Das am 16. August 1993 durch Ian Murdock ins Leben gerufene Debian-Projekt zählt derzeit über Tausend beteiligte Personen, die eine freie GNU/Linux-Distribution pflegen oder weiterentwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

In Deutschland sind unter anderem Partys in Berlin, Bonn und Wallenrod (Hessen) geplant. Aber auch an anderen Orten der Welt soll der zehnte Geburtstag von Debian gefeiert werden. So verzeichnet die Debian-Site Debconf geplante Partys von Alaska über Europa bis Australien und von Weißrussland über Japan bis Peru.

Debian liegt aktuell in der Version 3.0 Revision 1 alias Woody vor, enthält mehr als 8.700 Software-Pakete und läuft insgesamt auf 11 Hardware-Plattformen, darunter neben x86 und PowerPC, Motorola 68000, Alpha, ARM und Sparc auch auf IA-64, HP PA-RISC, MIPS und S/390. Der Name Debian geht im übrigen auf den Namen des Projektgründers Ian Murdock und seiner Frau Debra zurück.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 1 TB 57,99€, 2 TB 76,99€)
  2. 333,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. The Division 2 Gold 88,99€, Final Fantasy XIV Gamecard 60 Tage 23,99€)
  4. 76,99€

Waldemar der... 15. Aug 2003

Kein Wunder, ein nicht unerheblicher Teil der Arbeit an Debian steckt im Paketsystem. Au...

DOSenfan 15. Aug 2003

Nichts gegen DOS! Ich habe noch ein altes 286er Notebook in der Ecke auf dem läuft DOS 6...

Agbar 12. Aug 2003

Debian DVD kaufen ist im Zusammenhang mit einer Spende meiner Meinung nach auch sehr...

hoac 12. Aug 2003

wer kde nichts abgewinnen kann, hat ja noch diverse ausweichsmöglichkeiten wie icewm etc...

Daxi 11. Aug 2003

Danke. Habe bisher nur CDs zum Bestellen gefunden. Knoppix hab ich schon runtergeladen...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

      •  /