Abo
  • Services:
Anzeige

PHP-Schulungen vor den Bahamas

php|cruise verbindet Kreuzfahrt mit Weiterbildung

Mit der "php|cruise 04" plant das englischsprachige PHP-Magazin php|architect eine durchaus ungewöhnliche PHP-Schulung. Der fünftägige Workshop soll Anfang März 2004 auf dem Kreuzfahrtschiff "Sovereign of the Seas" vor den Bahamas stattfinden.

Anzeige

Die php|cruise bietet an fünf Tagen rund 50 Stunden PHP-Schulungen sowohl für Anfänger als auch für Profis in luxuriöser Atmosphäre. Gehalten werden die Schulungen zu Themen wie PHP-GTK, SQLite, Objektorientierung, Debugging, PHP und Java, XML, Caching, Fehlerbehandlung in PHP5, reguläre Ausdrücke, Smarty, Datamining und die Entwicklung von PHP-Erweiterungen von bekannten Entwicklern und Mitgliedern der PHP-Gemeinschaft. Unter diesen finden sich unter anderem John Coggeshall, James Cox, Alan Knowles, George Schlossnagle und Andrei Zmvieski.

Die Preise für die php|cruise liegen je nach Kabine und Belegung zwischen 860,- US-Dollar und 1.700,- US-Dollar. Begleitpersonen, die nicht an den Schulungen teilnehmen wollen, zahlen zwischen 420,- US-Dollar und 820,- US-Dollar. Hinzu kommen die Kosten für An- und Abreise zum Ausgangs- und Endpunkt der Reise in Port Canaveral im US-Bundesstaat Florida.


eye home zur Startseite
lotter 26. Aug 2003

Das glaub ich nicht. Die zahlen dir zwar die Schulung hier vor Ort.. Das wäre ja doll...

coolio62 12. Aug 2003

Natürlich ist das steuerlich absetzbar, ein Arzt, der einen Kongress auf Hawaii besucht...

Cassiel 11. Aug 2003

Na wenn MCSE-Schulungen vom Arbeitsamt gefördert werden (selbst schon mitbekommen) dann...

Oliver 11. Aug 2003

Ob das auch über das Arbeitsamt gefördert werden kann ?

donnerchen 11. Aug 2003

Hai! Kann mir jemand sagen ob ich das von der Steuer absetzen kann? *wink*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Ratbacher GmbH, Wolfsburg
  4. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    medium_quelle | 15:55

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 15:55

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    ChMu | 15:54

  4. Re: USP: möglichst lange Updates

    x64 | 15:54

  5. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    sharpux | 15:54


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel