Abo
  • Services:
Anzeige

T-Online schließt Werbevertrag mit Google

Zusammenarbeit mit Overture gekündigt

T-Online hat die Vermarktung ihrer Suchergebnisse in neue Hände gegeben. Seit dem 7. August 2003 arbeitet T-Online für diesen Bereich mit dem US-amerikanischen Suchmaschinen-Betreiber Google zusammen. Das berichtet der Kontakter, ein Branchendienst für die Kommunikationsbranche.

Anzeige

Das Abkommen hat zur Folge, dass die Suchmaschinen-Nutzer von T-Online bei ihren Abfragen zusätzlich zum Suchergebnis bezahlte Werbeeinträge sehen, die nun von Google geliefert werden. Der Vertrag hat laut T-Online eine Laufzeit von mehreren Jahren. T-Online hat dazu die bisherige Zusammenarbeit mit Overture beendet. Overture zählt neben Google zu den führenden Vermarktern kostenpflichtiger Sucheinträge und wurde kürzlich von Yahoo übernommen.

"Yahoo ist auch in vielen Geschäftsfeldern unser direkter Wettbewerber. Daher haben wir uns in diesem Bereich für den neuen Partner Google entschieden", berichtete T-Online-Vorstandsmitglied Burkhard Graßmann im Kontakter-Interview.

Im Gespräch bezieht der Medien-Vorstand von T-Online außerdem Stellung zum gescheiterten Joint-Venture Auto.T-Online sowie zur Situation des Berliner Gemeinschafts-Unternehmens Bild.T-Online, welches die Telekom-Tochter gemeinsam mit dem Axel Springer Verlag betreibt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Veolia - ÖKOTEC Energie­manage­ment GmbH, Berlin
  3. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: hab vor 2 wochen...

    Rulf | 22:49

  2. Re: völlig Banane

    Phantom | 22:45

  3. Re: Das Trumpbashing VS Obama Vergötterung

    daarkside | 22:44

  4. Re: historische Handlung -> böse Deutsche

    Cread | 22:37

  5. Re: Werbung

    Tuxgamer12 | 22:33


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel