• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Hunter The Reckoning - Düstere Action

Hunter
Hunter
Auf Dauer wird das Gemetzel - zumindest im Einzelspieler-Modus - allerdings ein wenig eintönig, zumal man auch nicht einfach vor den feindlichen Horden davonlaufen kann - fast immer müssen alle Bösewichte beseitigt werden, da sie bei ihrem Ableben Lebens- und Magie-Energie, aber auch wichtige Schlüssel hinterlassen. Sehr unterhaltsam ist dafür die Mehrspieleroption - bis zu vier Spieler können sich auf einem Bildschirm austoben und gemeinsam die untote Brut bekämpfen. Dabei ist Teamplay und Kommunikation zwischen den Spielern absolut entscheidend, da jeder mit anderen Fähigkeiten ausgestattet ist und man nur bei abgestimmtem Vorgehen eine Sieges-Chance hat.

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München

Hunter
Hunter
Grafisch ist "Hunter" recht gut gelungen, die 23 verschiedenen Schauplätze sind sehr stimmungsvoll gestaltet. Die grafische Pracht der Xbox-Version kann das Spiel auf dem GameCube allerdings nicht ganz erreichen. Die deutsche Sprachausgabe ist gelungen; etwas gewöhnungsbedürftig ist dafür aber die Steuerung - man attackiert mit der rechten Schultertaste und nutzt den sonst für Aktionen üblichen A-Knopf nur, um Türen zu öffnen oder eine Waffe anzuwählen. Zudem muss man mit dem kleinen C-Stick öfter die Gegner anvisieren, da die Zielautomatik alles andere als perfekt arbeitet.

"Hunter: The Reckoning" ist für Xbox und GameCube im Handel erhältlich und kostet etwa 60 Euro. Der Titel besitzt eine USK-16-Freigabe.

Fazit:
Wie schon auf der Xbox kann "Hunter" auch auf dem GameCube größtenteils überzeugen. Zwar nutzt sich das Spielprinzip im Einzelspielermodus nach einiger Zeit ab, wer schnelle Action in stilvoller Präsentation mag, wird dem Titel aber dennoch einiges abgewinnen können - zumal der Mehrspielermodus auch auf längere Sicht viel Spielspaß zu bieten hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Hunter The Reckoning - Düstere Action
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 15,99€
  3. 51,90€ (Release 12. Februar)

ghost 12. Aug 2003

Da man Rollenspiel- Elemente* schlecht in ein Computer Spiel transportieren kann, ist es...

Zeiram 11. Aug 2003

Ich frage mich was das Spiel eigentlich noch mit dem Original - dem Pen&Paper RPG - zu...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /