• IT-Karriere:
  • Services:

XGameStation - Spielekonsole für Hard- und Software-Bastler

Entwicklungspaket zum Einstieg in die Konsolen- und Videospiel-Entwicklung

Nurve Networks will interessierten Tüftlern mit seiner XgameStation getauften, noch nicht erhältlichen Spielekonsole einen Einblick in die Hard- und Software-Entwicklung geben. Das mehr an C64- und Atari-800-Designs als an moderne Spielekonsolen angelehnte Konsolen-Entwicklungspaket soll alle nötigen Infos zur Programmierung und zur Veränderung der Hardware enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die XGameStation (XGS) besteht aus einem einzelnen Mainboard, das nur von einer abnehmbaren Acrylscheibe geschützt wird, um einfach Veränderungen vornehmen zu können. Als Prozessor dient ein mit 25 MHz getakteter Motorola 68HCS12 (16-Bit-Architektur), ein 65816-Prozessor (schnelle 16-Bit-6502-CPU) kann über einen Zusatz-Sockel nachgerüstet werden. Die umprogrammierbare Grafikeinheit sitzt auf einem FPGA und soll eine dem Commodore 64, Atari 800 und Apple II sehr ähnlichen Aufbau haben. Für Audioausgabe dienen eine vielstimmige FM-Klangsynthese und ein digitaler Sound-Kanal. Über einen Fernsehausgang können PAL- und NTSC-fähige Geräte angesteuert werden. Zur Spielesteuerung lassen sich PlayStation-II-DualShock-Controller anschließen. Weiterhin gibt es einen PC-kompatiblen seriellen Anschluss und spezielle Mehrzweck-Erweiterungs-Schnittstellen.

XGameStation
XGameStation
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Goldbeck GmbH, Bielefeld

Software wird von einem mitgelieferten reprogrammierbaren 64-KByte-Modul abgespielt. Zur Entwicklung kann ein PC mit traditionellen C/C++-Compiler samt Tools genutzt werden. Auch verschiedene Basic-Versionen sollen unterstützt werden. Ein Embedded Linux für die XGameStation gibt es noch nicht, soll aber zumindest schon angedacht sein.

Die XGameStation soll ab dem 12. Dezember 2003 verfügbar sein. Lizenzgebühren müssen nicht gezahlt werden, der Preis für das Entwicklungspaket inklusive Konsole soll voraussichtlich 100,- US-Dollar betragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-49%) 8,50€
  3. 4,99€
  4. 80,99€

knock 20. Aug 2003

Auch wenn der schreit, das ich nicht posten kann.

knock 20. Aug 2003

Der war wenigstens amüsant. Deine Aussagen sind dagegen absolut platt und langweilig...

Lord_Pinhead 12. Aug 2003

Naja, wer sich eine X-box kauft is selber Schuld. Warum noch eine Konsole wenn ich einen...

irata 10. Aug 2003

Laut "System Specifications" u.a.: + PC-compatible PS2 serial port. + Multiple general...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /