Abo
  • Services:
Anzeige

XGameStation - Spielekonsole für Hard- und Software-Bastler

Entwicklungspaket zum Einstieg in die Konsolen- und Videospiel-Entwicklung

Nurve Networks will interessierten Tüftlern mit seiner XgameStation getauften, noch nicht erhältlichen Spielekonsole einen Einblick in die Hard- und Software-Entwicklung geben. Das mehr an C64- und Atari-800-Designs als an moderne Spielekonsolen angelehnte Konsolen-Entwicklungspaket soll alle nötigen Infos zur Programmierung und zur Veränderung der Hardware enthalten.

Anzeige

Die XGameStation (XGS) besteht aus einem einzelnen Mainboard, das nur von einer abnehmbaren Acrylscheibe geschützt wird, um einfach Veränderungen vornehmen zu können. Als Prozessor dient ein mit 25 MHz getakteter Motorola 68HCS12 (16-Bit-Architektur), ein 65816-Prozessor (schnelle 16-Bit-6502-CPU) kann über einen Zusatz-Sockel nachgerüstet werden. Die umprogrammierbare Grafikeinheit sitzt auf einem FPGA und soll eine dem Commodore 64, Atari 800 und Apple II sehr ähnlichen Aufbau haben. Für Audioausgabe dienen eine vielstimmige FM-Klangsynthese und ein digitaler Sound-Kanal. Über einen Fernsehausgang können PAL- und NTSC-fähige Geräte angesteuert werden. Zur Spielesteuerung lassen sich PlayStation-II-DualShock-Controller anschließen. Weiterhin gibt es einen PC-kompatiblen seriellen Anschluss und spezielle Mehrzweck-Erweiterungs-Schnittstellen.

XGameStation
XGameStation

Software wird von einem mitgelieferten reprogrammierbaren 64-KByte-Modul abgespielt. Zur Entwicklung kann ein PC mit traditionellen C/C++-Compiler samt Tools genutzt werden. Auch verschiedene Basic-Versionen sollen unterstützt werden. Ein Embedded Linux für die XGameStation gibt es noch nicht, soll aber zumindest schon angedacht sein.

Die XGameStation soll ab dem 12. Dezember 2003 verfügbar sein. Lizenzgebühren müssen nicht gezahlt werden, der Preis für das Entwicklungspaket inklusive Konsole soll voraussichtlich 100,- US-Dollar betragen.


eye home zur Startseite
knock 20. Aug 2003

Auch wenn der schreit, das ich nicht posten kann.

knock 20. Aug 2003

Der war wenigstens amüsant. Deine Aussagen sind dagegen absolut platt und langweilig...

Lord_Pinhead 12. Aug 2003

Naja, wer sich eine X-box kauft is selber Schuld. Warum noch eine Konsole wenn ich einen...

irata 10. Aug 2003

Laut "System Specifications" u.a.: + PC-compatible PS2 serial port. + Multiple general...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 337,99€
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Fehler

    Missingno. | 16:54

  2. Re: Unser Geld ?! Meine Rente ?? Meine...

    plutoniumsulfat | 16:53

  3. Re: Verschwörungstheoretiker?

    ArcherV | 16:52

  4. Nichtmal eine Drosselung ist dabei...

    GebrateneTaube | 16:50

  5. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    GaliMali | 16:50


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel