Abo
  • Services:

Minolta bringt 3,3-Megapixel-Digitalkamera mit 10fach-Zoom

Der eingebaute Blitz soll die enorme Leitzahl 12 erreichen, was eine Reichweite von 0,23 bis 6,1 m bei Weitwinkel und bei Tele von 1,2 bis 4,8 m bedeutet, wobei sich auch externe Minolta System-Blitzgeräte verwenden lassen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Global Corporate & Specialty AG, München oder Chicago (IL/USA)
  2. BWI GmbH, bundesweit

Der Selbstauslöser bietet eine Verzögerung von bis zu 10 Sekunden, während die Aufnahmebereitschaft nach etwa 2 Sekunden besteht. Die Auslöseverzögerung soll 0,06 Sekunden betragen. In der Standardserienbildfunktion können im normalen Modus sechs Bilder gespeichert werden und zehn Bilder in der Ultra-High-Speed-Serienbildfunktion (UHS). Die Bildrate beträgt dann ungefähr 1,5 Bilder pro Sekunde bei jeder Auflösung und Qualitätsstufe. Die UHS-Serienbildfunktion verarbeitet1,2-Megapixel-Aufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde.

Rückansicht
Rückansicht
Die DiMAGE Z1 speichert JPEGs nach Exif 2.2 auf SD- oder MMC-Speicherkarten. Videoaufnahmen können mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 30 Frames pro Sekunde gemacht werden. Der Datenaustausch erfolgt neben dem Speicherkartenaustausch auch per USB-1.1-Schnittstelle. Ferner gibt es einen zwischen den Fernsehnormen PAL und NTSC umschaltbaren Videoausgang.

Die Stromversorgung übernehmen vier Mignon-AA-Akkus, mit denen sich bis zu 250 Bilder knipsen lassen sollen. Die Kamera misst 109,5 x 77,5 x 80 mm und wiegt nach Herstellerangaben ohne Akkus und Speichermedium 305 Gramm. Die Minolta DiMAGE Z1 soll ab September 2003 erhältlich sein und 459,- Euro kosten.

 Minolta bringt 3,3-Megapixel-Digitalkamera mit 10fach-Zoom
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 19,95€
  3. 24,99€
  4. 23,99€

wolfie 09. Dez 2004

Hallo! Habe genau die gleichen probleme bei meiner Z1. Nachdem ich sie bei Minolta...

Borsty22 10. Jan 2004

Hallo, ich habe mal eine Frage. Wenn ich Filmaufnahmen mache, gibt der Autofokus so ein...

Benjamin Müller 27. Aug 2003

Wie man unter http://www.digitalkamera.de/Info/News/18/77.htm lesen kann, kann der WW...

agapor 11. Aug 2003

Meine Meinung zu WW und USB 1.1 Offenbar scheinen alle Leute immer alles mit einem Mal...

ernie 09. Aug 2003

das is die effektive Pixelzahl, der CCD hat 3,3 MPixel.


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /