Minolta DiMAGE A1: Nachfolger der DiMAGE-7-Serie vorgestellt

Die Serienbildfunktion kann bis zu drei JPEG-Bilder oder bis fünf Aufnahmen im Minolta-eigenen RAW-Format mit einer Bildrate von 2 Bildern pro Sekunde schießen. Als weiteres speichert die Kamera auf Wunsch im TIFF-Format. Die Farbräume der Kamera umfassen sRGB und Adobe RGB. Die Aufnahme kann bei der DiMAGE A1 außerdem mit dem 50 cm langen Auslösekabel RC-1000S oder dem 5 m langen Auslösekabel RC-1000L aktiviert werden. Ein eingebauter Selbstauslöser verzögert die Aufnahme um wahlweise 2 oder 10 Sekunden.

Minolta DiMAGE A1 Rückseite - für weitere Bilder bitte anklicken
Minolta DiMAGE A1 Rückseite - für weitere Bilder bitte anklicken
Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Data Analyst (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  2. C++ Softwareentwickler Video Services (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Es können bis zu 15 Minuten lange Farb- oder S/W-Filme in QVGA- Auflösung (320 x 240) angefertigt werden. Die Nachtfilmfunktion ermöglicht darüber hinaus Aufnahmen bei sehr geringem Außenlicht. Eine Intervallfunktion produziert eine Serie von Einzelbildern, welche in VGA-Auflösung zu Zeitrafferfilmen zusammengesetzt werden können. Bei einer Bildrate von 4 Bildern pro Sekunde kommen sonst fast kaum merkliche Veränderungen wie das Erblühen einer Blume oder die Änderung einer Wolkenformation zum Vorschein.

Die Kamera besitzt einen Steckplatz für CompactFlash-Karten des Typs I sowie II und kann auch mit dem Microdrive betrieben werden. Die Kamera verfügt über eine USB-1.1-Schnittstelle und einen Videoausgang für NTSC bzw. PAL.

Ein eingebauter Kleinblitz weist eine Reichweite von 0,5 m bis 3,8 m im Weitwinkel- und 0,5 m bis 3 m im Telebereich auf. Darüber hinaus verfügt die Kamera über einen eingebauten Synchronblitzanschluss, mit dem man die DiMAGE A1 an professionelle Studioblitzanlagen anschließen kann. Ferner stehen mehrere Programmblitzgeräte optional zur Auswahl.

Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, mit dem etwa 330 Bilder aufgenommen werden können. Für eine längere Ausdauer der Kamera und eine Handhabung bei Hochformataufnahmen verkauft Minolta einen Funktionshandgriff BP-400 als Sonderzubehör, der mit zwei aufladbaren Lithium-Ionen-Akkus oder sechs Akkus Typ AA gefüllt werden kann.

Die Kamera misst 117 x 85 x 113,5 mm und wiegt ohne Akkus und Speichermedium 560 Gramm. Die Minolta DiMAGE A1 wird voraussichtlich ab August 2003 zum Preis von 1.299,- Euro im Handel erhältlich sein.

 Minolta DiMAGE A1: Nachfolger der DiMAGE-7-Serie vorgestellt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  3. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.

Helmut 13. Feb 2004

Was spielen in der heutigen Bildbearbeitung schon 13 cm anMindestabstand für eine grpsse...

oliver 29. Okt 2003

Hi Reinhold, habe zwar die Minolta A1 (noch) nicht, mich aber in den letzten Tagen viel...

Reinhold 24. Okt 2003

Kann mir jemand sagen, ob man mit der A1 gut in die Makrofotografie einsteigen kann, oder...

bazille 10. Okt 2003

Ich hatte heute eine in der Hand und bin mal eine halbe Stunde zum Ausprobieren gegangen...

Franz 29. Sep 2003

Ich suche immer verzweifelt Angaben zur Auslöseverzögerung bei der A1 und anderen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /