IBM verklagt nun SCO

IBM setzt sich mit Klage gegen SCO zur Wehr

IBM setzt sich im Streit mit SCO jetzt offenbar zur Wehr und verklagt nun seinerseits SCO, das berichten US-Medien und die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten IBM-Sprecher.

Artikel veröffentlicht am ,

Weitere Details zu IBMs Klage wurden bislang nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Project and Process Management (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. Systembetreuer (m/w/d) M365 / Azure
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main,Dortmund,Frankfurt (Oder)
Detailsuche

SCO hatte IBM im März 2003 verklagt, da diese nach Auffassung von SCO unrechtmäßig Geschäftsgeheimnisse in Bezug auf Unix und die Free-Software-Community weitergegeben hätten. Infolgedessen habe Linux - unterstützt durch IBM - dem Geschäft von SCO geschadet. Nach Ansicht von SCO habe IBM Teile lizenzierter Unix-Software Linux-Entwicklern zugänglich gemacht. Den Schaden daraus beziffert SCO auf über eine Milliarde US-Dollar.

Im Juni 2003 hat SCO die Klage erweitert und verlangt nun Schadensersatz in Höhe von drei Milliarden US-Dollar. Zudem hat SCO IBM den Vertrieb seines Unix-Derivats AIX untersagt und fordert kommerzielle Linux-Nutzer auf, den illegal in Linux enthaltenen Code von SCO zu lizenzieren.

IBM hat die Anschuldigungen von SCO zurückgewiesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Covid 19: Google und Facebook kündigen Impfpflicht für Mitarbeiter an
    Covid 19
    Google und Facebook kündigen Impfpflicht für Mitarbeiter an

    Googles und Facebooks Angestellte dürfen nur mit Corona-Impfung zurück ins Büro. Apple überlegt noch.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

c.b. 08. Aug 2003

Mahlzeit, das einzig Interessante an dieser *Daily-Soap*, wäre der Nachweis, inwiefern...

Michael 08. Aug 2003

Microsoft verdankt der IBM gar nichts. Die IBM hat die PC einfach nicht ernst genommen...

c.b. 08. Aug 2003

Hi Torsten.... interessanter Aspekt. Allerdings entledigt sich der Hund, nach...

Zakt 08. Aug 2003

Wovon träumt ihr nachts, auf grund des leichen knochenbaus der Katze würde der Hund...

Markus 08. Aug 2003

Also IBM ist glaube ich der einzige Lizenznehmer von System V um dessen Code es ja gehen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /