Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung X05 - ein weiteres, flaches Centrino-Notebook

Abgespeckte Version der teureren Samsung-X10-Serie

Samsung hat mit dem X05 ein weiteres Centrino-Notebook angekündigt, das allerdings im Vergleich zur X10-Serie keine Besonderheiten aufweist. Es wiegt etwas mehr als die teureren X10-Modelle, ist mit schwächerer Grafik ausgestattet und kann - leider nur mit Akkuwechel - über 6 Stunden durchhalten.

Anzeige

Neben einem 14,1-Zoll-XGA-TFT-LCD (1.024 x 768 Bildpunkte) verrichten ein 1,4-GHz-Pentium-M-Prozessor und ein Intel-855-GM-Chipsatz ihren Dienst. Von den 256 MByte DDR-SDRAM (max. 2 GByte) des flachen Notebooks kann sich der für die Grafikausgabe verantwortliche Extreme Graphics 2 Grafikkern bis zu 64 MByte abzweigen. Die X10-Modelle bieten hier einen GeForce4 Go 440 mit eigenem Speicher.

Samsung X05 - bisher nur ein Modell, weitere können folgen
Samsung X05 - bisher nur ein Modell, weitere können folgen

Daten speichert das X05 auf seiner 40-GByte-Festplatte und auch auf dem ebenfalls eingebauten 8fach-DVD/24fach-CD-RW-Kombi-Laufwerk. Ein Diskettenlaufwerk muss zugekauft werden. Über eine im Notebook integrierte Memory-Stick-Schnittstelle können dafür Sonys Flash-Speicherkarten gelesen und beschrieben werden. Zu den weiteren Schnittstellen des X05 zählen 10/100-Mbps-Ethernet, ein 56K-V.90-Modem, 11-Mbps-WLAN (Intel-Pro/WLAN IEEE 802.11b), zwei mal USB 2.0, einmal Firewire 400 (IEEE 1394) SPDIF für 5.1-Raumklang sowie ein VGA- und ein S-Video-Ausgang.

Das X05-Gehäuse aus Magnesium-Legierung ist knapp 32 cm breit, 26 cm tief und 2,4 cm hoch. Zur Bedienung sind Tastatur und Touchpad integriert. Mit eingestecktem Standardakku (24,4 W/h) soll das Notebook rund 2,5 Std. durchhalten und 1,9 kg wiegen. Wird hingegen der ebenfalls mitgelieferte Hochleistungsakku (+ 49 W/h)genutzt, hält das Gerät laut Samsung bis zu 4,5 Stunden durch und wiegt dann rund 2 kg. Bei beiden Akkus handelt es sich um Lithium-Ionen-Akkus.

Inklusive vorinstalliertem Windows XP Home und 2 Jahren Abhol- und Rücksende-Garantieservice soll das X05 ab Ende August 2003 für rund 1.500,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
PEter 11. Nov 2003

ich hab ein x10 und ein vaio 816s, verwenden tu ich aber fast immer das x10, mir ist das...

Heinz 09. Aug 2003

Wie schon die c't schrieb haben wohl ALLE Notebooks, die teuer sind, und nicht als...

hiTCH-HiKER 08. Aug 2003

Ist der Bildschirm heller als beim X10? Der ist nämlich leider viel zu dunkel um draußen...

HONK 08. Aug 2003

*verliebtsei* :-) ist es nicht schön...ist es nicht wunder wunderschön??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    mziegler | 13:50

  2. Re: Wird doch nix

    DerDy | 13:50

  3. Ich würde ja gerne kaufen...

    Herr Ahlers | 13:48

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Ispep | 13:47

  5. Vodafone spart lieber statt auszubauen

    DerDy | 13:45


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel