Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung X05 - ein weiteres, flaches Centrino-Notebook

Abgespeckte Version der teureren Samsung-X10-Serie

Samsung hat mit dem X05 ein weiteres Centrino-Notebook angekündigt, das allerdings im Vergleich zur X10-Serie keine Besonderheiten aufweist. Es wiegt etwas mehr als die teureren X10-Modelle, ist mit schwächerer Grafik ausgestattet und kann - leider nur mit Akkuwechel - über 6 Stunden durchhalten.

Anzeige

Neben einem 14,1-Zoll-XGA-TFT-LCD (1.024 x 768 Bildpunkte) verrichten ein 1,4-GHz-Pentium-M-Prozessor und ein Intel-855-GM-Chipsatz ihren Dienst. Von den 256 MByte DDR-SDRAM (max. 2 GByte) des flachen Notebooks kann sich der für die Grafikausgabe verantwortliche Extreme Graphics 2 Grafikkern bis zu 64 MByte abzweigen. Die X10-Modelle bieten hier einen GeForce4 Go 440 mit eigenem Speicher.

Samsung X05 - bisher nur ein Modell, weitere können folgen
Samsung X05 - bisher nur ein Modell, weitere können folgen

Daten speichert das X05 auf seiner 40-GByte-Festplatte und auch auf dem ebenfalls eingebauten 8fach-DVD/24fach-CD-RW-Kombi-Laufwerk. Ein Diskettenlaufwerk muss zugekauft werden. Über eine im Notebook integrierte Memory-Stick-Schnittstelle können dafür Sonys Flash-Speicherkarten gelesen und beschrieben werden. Zu den weiteren Schnittstellen des X05 zählen 10/100-Mbps-Ethernet, ein 56K-V.90-Modem, 11-Mbps-WLAN (Intel-Pro/WLAN IEEE 802.11b), zwei mal USB 2.0, einmal Firewire 400 (IEEE 1394) SPDIF für 5.1-Raumklang sowie ein VGA- und ein S-Video-Ausgang.

Das X05-Gehäuse aus Magnesium-Legierung ist knapp 32 cm breit, 26 cm tief und 2,4 cm hoch. Zur Bedienung sind Tastatur und Touchpad integriert. Mit eingestecktem Standardakku (24,4 W/h) soll das Notebook rund 2,5 Std. durchhalten und 1,9 kg wiegen. Wird hingegen der ebenfalls mitgelieferte Hochleistungsakku (+ 49 W/h)genutzt, hält das Gerät laut Samsung bis zu 4,5 Stunden durch und wiegt dann rund 2 kg. Bei beiden Akkus handelt es sich um Lithium-Ionen-Akkus.

Inklusive vorinstalliertem Windows XP Home und 2 Jahren Abhol- und Rücksende-Garantieservice soll das X05 ab Ende August 2003 für rund 1.500,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
PEter 11. Nov 2003

ich hab ein x10 und ein vaio 816s, verwenden tu ich aber fast immer das x10, mir ist das...

Heinz 09. Aug 2003

Wie schon die c't schrieb haben wohl ALLE Notebooks, die teuer sind, und nicht als...

hiTCH-HiKER 08. Aug 2003

Ist der Bildschirm heller als beim X10? Der ist nämlich leider viel zu dunkel um draußen...

HONK 08. Aug 2003

*verliebtsei* :-) ist es nicht schön...ist es nicht wunder wunderschön??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRK ENGINEERING, München
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       

  1. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  2. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  3. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  4. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  5. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  6. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich

  7. 360 Round

    Samsungs 360-Grad-Kamera hat 17 Objektive

  8. X299E-ITX/ac

    Asrock quetscht Sockel 2066 auf Mini-ITX-Board

  9. Alternativer Antrieb

    Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus

  10. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Pixel5 | 11:21

  2. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    PineapplePizza | 11:20

  3. Re: Drahtloses laden und wasserdicht sind...

    mr.r | 11:18

  4. Re: Trump im Urlaub ?

    Dwalinn | 11:16

  5. Re: Die sollen lieber mal Updates bereitstellen....

    neocron | 11:16


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 10:09

  4. 09:01

  5. 08:00

  6. 07:52

  7. 07:33

  8. 07:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel