Abo
  • Services:

Erste Bilder zum neuen Splinter-Cell-Spiel

Ubi Soft veröffentlicht Screenshots und Artwork

Nachdem in den letzten Tagen bereits auf einer ganzen Reihe von Websites Bilder zum neuen Splinter-Cell-Spiel Pandora Tomorrow aufgetaucht sind, hat Publisher Ubi Soft nun die ersten Screenshots offiziell freigegeben. Neben Bildern aus dem Spiel und den Zwischensequenzen wurden auch einige Artworks veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Pandora Tomorrow
Pandora Tomorrow
Neue Informationen bezüglich des Spiels gibt es allerdings nicht - weiterhin ist nur sehr wenig bekannt, etwa dass sich die Fortsetzung des erfolgreichen Splinter Cells bereits seit geraumer Zeit in der Entwicklung befindet und dementsprechend auch schon im ersten Quartal 2004 erscheinen soll. Wie beim ersten Teil kann man auch bei Pandora Tomorrow davon ausgehen, dass der Titel auf allen relevanten Konsolenplattformen und für PC veröffentlicht wird.

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Pandora Tomorrow
Pandora Tomorrow
Ubi Soft verspricht für den zweiten Teil noch realistischeres Gameplay und deutlich verbesserte Grafiken sowie die Möglichkeit zum Online-Spiel: Pandora Tomorrow soll über Multiplayer-Online-Missionen verfügen und es so mehreren Spielern gleichzeitig ermöglichen, als bzw. mit Sam Fischer zu agieren.

Mehr zu Splinter Cell im Golem.de-Spieletest der PC-Version.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspeis ca. 30€)
  3. 22,99€
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

wiener25 08. Aug 2003

Also ich kenne ja die Regel "Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten", und ich...

Disater 08. Aug 2003

genau und last uns das spiel einfach spielen und nicht nur motzen

Marc O. 08. Aug 2003

Hi tux73, falls dien monitor generell zu dunkel ist kann das eventuell an dienem...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /