• IT-Karriere:
  • Services:

PC-Alugehäuse mit verschiebbarem Ventilationsschacht

Lian Lis Gehäuse PC-6077 soll besonders gut die Luft zur Kühlung verteilen

Lian Li hat ein neues PC-Gehäuse aus Aluminium vorgestellt, das mit einem Ventilationsschacht ausgerüstet ist, der zur Optimierung der Luftzirkulation im Inneren des Rechners umpositioniert werden kann. Der Schacht verfügt über einen integrierten Luftfilter und kann wahlweise im unteren oder oberen Bereich des Gehäuses eingebaut werden, wobei sich eine Bodenplatte öffnen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Lian Li PC-6077
Lian Li PC-6077
Darüber hinaus besitzt der ATX Midi Tower mit einem ausziehbaren Mainboard-Schlitten sowie eine abnehmbare Front-Blende und eine eigene Netzteilhalterung. Das Gehäuse verfügt gleich über sieben 5,25-Zoll-Laufwerkseinschübe und drei 3,5-Zoll-Einschübe. Das Frontpanel ist für die bessere Erreichbarkeit im täglichen Betrieb mit zwei USB-2.0-Anschlüssen und einem Firewire-Port sowie Mikrofon- und Kopfhörer-Anschluss versehen.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg

Die Abmessungen des Gehäuses betragen 21 x 45 x 49 cm. Je eine Aluminium-Laufwerksblende für CD-ROM und Floppy gehören zum Lieferumfang, womit der optische Eindruck auch nach Einbau der Laufwerke erhalten bleiben soll. Die Blenden werden einfach vor die Fronten der Schubladenlaufwerke montiert und eine seitliche Einfassung in das Gehäuse eingeschraubt. Den Auswurfknopf betätigt man durch leichtes Drücken der Frontplatte. Für das Floppy-Laufwerk wurde eine Vollverkleidung entwickelt, die man nur nutzen kann, wenn man dem Original-Laufwerk die Plastik-Front abnimmt.

PC-6077 - Luftverteilungsmöglichkeiten
PC-6077 - Luftverteilungsmöglichkeiten

Einen Preis teilte der Hersteller für das Gehäuse leider noch nicht mit. Auch ist nicht klar, ab wann das Gerät in den Handel kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,07€
  2. 4,98€
  3. 4,96€
  4. (-10%) 17,99€

galina... 19. Apr 2004

Handy-Anweisung Mochten sie mir die Anweisung mit Bildern fur...

galina... 19. Apr 2004

Handy-Anweisung Mochten sie mir die Anweisung mit Bildern fur...

d43M0n 07. Aug 2003

Na mit AirFlow-Kabeln !!! Deswegen heißen die doch so, oder? :)

mantiz 07. Aug 2003

*lol* Vielleicht sollte man die Luft erst eine Zeit lang zu einem Drill-Instructor...

ln 07. Aug 2003

Und wie erklärt man der Kühlluft, dass sie sich an die angegebenen Wege (blau) halten...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /