Abo
  • Services:

VIA zeigte Opteron-Chipsatz K8T800 erstmals in Aktion

Demonstration mit 64-Bit-Linux auf der LinuxWorld Expo 2003

VIA Technologies zeigte auf der LinuxWorld Expo 2003 in San Francisco erstmals seinen neuen Einzel- und Dual-Prozessor-fähigen Opteron-Chipsatz Apollo K8T800 in Aktion. Dabei handelt es sich um den bereits im April 2003 unter dem Namen K8T400M vor-angekündigten Opteron-Chipsatz von VIA.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf dem Demonstrationsrechner mit zwei Opteron-244-Prozessoren (je 1,8 GHz) lief eine 64-Bit-Version der Linux-Distribution Mandrake. Das VIA K8T800 Demo-Systeme basierte auf einem mit DDR333-SDRAM bestücktem MSI-Server-Mainboard mit der Bezeichnung "MS-9130". Dabei handelte es sich laut VIA um ein produktionsreifes Mainboard, das allerdings noch nicht bzw. erst in Kürze ausgeliefert werde.

Der K8T800 unterstützt AGP-8X-Grafikkarten, PCI-Steckplätze, bis zu 8 USB-2.0-Schnittstellen, 10/100 Ethernet sowie 6- oder 8-Kanal-Raumklang mittels VIAs "Vinyl Audio" getauften Soundchips. Zusammen mit der im Juli 2003 vorgestellten South-Bridge VT8237 bietet der VIA K8T800 auch einen RAID-Controller für Serial-ATA-Festplatten und verwaltet bis zu vier zusätzliche Parallel-ATA-133-Laufwerke.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

TBird 09. Aug 2003

Oh mann... ich stimme meinem vorredner zu, aber das ist ja nun mal das erste board mit...

Nosel 07. Aug 2003

sorry, aber dermaßen dummes trolling brauchen wir hier nicht!

d43M0n 07. Aug 2003

Stimmt, HP oder IBM würden die Chipsatzfeatures mit Lötbrücken deaktivieren, sodass nur...

Nosel 07. Aug 2003

Und dann unterstützt das Ding AGP-8X-Grafikkarten und 6- oder 8-Kanal-Raumklang. Was...

Eumel 07. Aug 2003

Igitt! Die Speicheranbindung auf dem Board ist mehr als Suboptimal: Nur EINE CPU greift...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /