• IT-Karriere:
  • Services:

RealNetworks entwickelt Media-Player als Open Source

Helix Player soll der beste Media-Player für Linux, Unix und Solaris werden

RealNetworks kündigte auf der LinuxWorld in San Francisco das Helix-Player-Projekt an. Das Unternehmen will mit dem Helix Player einen Open-Source-Media-Player für Linux, Unix und Solaris entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Open-Source-Software Helix Player soll zusammen mit den RealAudio- und RealVideo-Binaries Linux-, Unix- und Solaris-Nutzern einen Media-Player zu Verfügung stellen, der RealOne unter Windows und MacOS ebenbürtig ist.

Stellenmarkt
  1. berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Der Helix-Player soll auf den Open-Source-Techniken von RealNetworks Helix-Community basieren und "der beste Media Player für Linux werden", so Nagesh Pabbisetty, Vice Präsident für die Helix Produke und Lösungen bei RealNetworks.

Der Helix-Player soll dabei als Gemeinschaftsprojekt entwickelt werden, zu dem RealNetworks weitere Entwickler und Unternehmen einlädt. Er soll auf dem Helix DNA Client sowie dem GTK+-Toolkit basieren und zunächst unter Linux und Solaris laufen. Dabei soll sich der Client an den Standards von freedesktop.org orientieren. Später soll der Helix-Player dann modularisiert werden, um sich so auf andere Betriebssysteme und Embedded-Geräte portieren zu lassen.

Eine erste benutzbare Version des Helix Player soll im vierten Quartal 2003 veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€

buzz 07. Aug 2003

Lest ihr auch was ihr da schreibt?? buzz

Tinxo 06. Aug 2003

Ach, deswegen hat man vielleicht den PalmOS-Spiele-Handheld in "Zodiac" umbenannt... Tinxo

Geek 06. Aug 2003

Sehr wahrscheinlich unter RealNetworks eigen OSS-Lizenez. Die wurde ja vonner OSI...

MaX 06. Aug 2003

Unter welche Lizens soll das den dan gestellt werden?


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
    •  /