Abo
  • Services:

Spezial: Die Zukunft des Online-Rollenspiels - Teil 3

Golem.de: Wie wichtig sind Add-Ons bzw. Erweiterungspakete im Händlerregal - als physische Repräsentation des Spiels - im Vergleich mit kostenpflichtigen Downloads? Einige Publisher bieten auch außerhalb das Spiels Online-Gemeinschaften für ihre Kunden, sogar schon weit bevor das Spiel erhältlich ist. Ist dies wichtig für euch und werdet ihr Fan-Sites unterstützen - eventuell mit Sponsoring?

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Peter Tyson: Erweiterungspakete in Geschäften sind sehr wichtig. Oft sind sie der einzige Weg, sein Spiel nach dem Start für längere Zeit in die Regale zu bekommen. Sieh Dir EverQuest an, man kann garantieren, dass mindestens einmal im Jahr eine EverQuest-Box im Regal Deines Spieleladens stehen wird. Wenn es kein Erweiterungspaket ist, gibt es eine Wiederauflage des Clients mit vorherigen Erweiterungspaketen und so weiter. Das ist nur ein Grund, warum EverQuest so erfolgreich dabei war, ein so großes Publikum (mehr als 400.000 Teilnehmer) zu versammeln und zu halten.

Vogel-Drache im Anflug - es gibt auch einen Insekten- und einen Affen-Drachen
Vogel-Drache im Anflug - es gibt auch einen Insekten- und einen Affen-Drachen

Nichtsdestotrotz haben reine Online-Erweiterungspakete viel für sich. Wenn man eine loyale und enthusiastische Fan-Basis hat und die Kosten der Veröffentlichung einer Erweiterungspaket-Box die Bemühungen womöglich zunichte machen würden, könnte es profitabler sein, die Erweiterung nur als reinen Online-Kauf zu veröffentlichen. Ich denke, dass die meisten Online-Rollenspiel-Unternehmen beide Strategien mischen werden, abhängig von der jeweiligen Situation.

Was Pre-Launch-Communities angeht sind diese sehr wichtig für uns. Wir haben 130.000 Leute, die sich für den Beta-Test unseres Spiels angemeldet haben und viele kommen zu unserem Forum auf www.dragonempires.com, um über Spiele und Dragon Empires zu reden sowie Clans zu gründen. Wir unterstützten sie aktiv, ebenso wie andere Gemeinschaften, die aufgekommen sind, um auf Sites wie Stratics und IGN über Dragon Empires zu reden. Wir glauben fest daran, dass unsere Gemeinschaft unser wichtigster Posten ist. [Die Mitglieder] erzählen anderen über das Spiel, weisen uns auf Fehler hin und loben uns, wenn wir Großartiges leisten.

 Spezial: Die Zukunft des Online-Rollenspiels - Teil 3
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7


Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

cassy 14. Aug 2008

Funnywebradio... 03. Feb 2008

Hallo wir suchen DJ´s für ein Internet Webradio was 24 std online ist . Gesucht werden...

sad 26. Okt 2004

nice meeting u all ,:) we love lineage2 more than our lives ,so we would love to do...

tony 21. Sep 2004

Hey,friends.Because of suspending our account on ebay,we cant set up auctions of...

tony 17. Sep 2004

Hey,friends.Because of suspending our account on ebay,we cant set up auctions of...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /