Abo
  • Services:

Neue kugelförmige Maus von Sony

Optische, kabellose Maus in Japan ab 21. September 2003 erhältlich

Zumindest in Japan will Sony ab dem 21. September 2003 im Markt für PC-Eingabegeräte für Aufsehen sorgen - mit einer fast komplett runden Maus, die vor allem Freunde von ungewöhnlichem Design ansprechen dürfte. Die optische, drahtlose Maus verfügt über eine Docking-Station und soll in sechs verschiedenen Farben erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die optische, kabellose Maus wird per USB oder PS/2 an den PC angeschlossen, verfügt über zwei Tasten und ein Scrollrad. Die Docking-Station ist gleichzeitig auch der Empfänger, mit dem die Maus per Funk kommuniziert. Bis zu einen Meter kann die Maus laut Sony vom Empfänger entfernt sein, ohne dass der Funkkontakt abbricht.

Kugel-Maus von Sony
Kugel-Maus von Sony

Im Inneren der Maus befinden sich zwei AAAA-Batterien, wobei das Gewicht inklusive Batterien etwa 55 Gramm betragen soll. Per LED wird man darüber informiert, sobald die Batterien ausgetauscht werden müssen. Nähere Informationen dazu, ob und wenn ja zu welchem Preis die Maus in Deutschland erhältlich sein wird, liegen derzeit nicht vor.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

chojin 08. Aug 2003

Tja, meine alten Kurzzeitwecker hatten alle ForceFeedback, mein neuer digitaler nicht...

zenith 07. Aug 2003

nene :) eine Dockingstation hat eigene Versorgung... siehe z.B. die MX700 von Logitech...

The Dude 07. Aug 2003

und dafür muss man den Rechner dann laufen lassen - damit man am nächsten Tag noch...

zenith 07. Aug 2003

ich glaube nicht das es Batterien sein werden - vorallem bei der Leistung... dann wirst...

G.Wust 06. Aug 2003

Weiss jemand, wozu eine kabellose Maus eine Dockingstation braucht, wenn sie mit Einweg...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /