Abo
  • Services:
Anzeige

Preiswerte Kodak-Kamera mit 2,1 Megapixel und 3fach-Zoom

Viele Automatikfunktionen bedeuten wenig Eingriffsmöglichkeiten

Mit der EasyShare CX6230 plant Kodak eine 2,1-Megapixel-Digitalkamera, die zahlreiche Automatikfunktionen liefert und dem Einsteiger so mühsame Einstellungsoptionen abnimmt. Allerdings bedeutet dies natürlich auch weniger Eingriffsmöglichkeiten für ambitionierte Fotografen.

Anzeige

Kodak EasyShare CX6230
Kodak EasyShare CX6230
Die EasyShare CX6230 verfügt über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 36 bis 108 mm (umgerechnet auf 35 mm Kleinbild) bei F2,8 bis 5,2 im Weitwinkel- sowie F4,7 bis 8,9 im Telebereich. Darüber hinaus gibt es einen 3,3fach vergrößernden Digital-Zoom. Als Sucher fungiert ein auf der Kamerarückseite befindliches 1,6-Zoll-TFT-Farb-Display, worüber sich die geknipsten Bilder auch betrachten lassen. Die Auflösung vom Display gab Kodak leider nicht an. Mit einer automatischen Bilddrehungs-Funktion werden die Digitalfotos auf dem Display, dem Computer- oder TV-Bildschirm immer in der richtigen Ausrichtung angezeigt.

Die Fokussierung übernimmt ein TTL-Autofokus-System, wobei die Belichtungsmessung mit einer TTL-AE mittenbetont realisiert wird. Die Verschlusszeiten betragen 1/2 bis 1/1.700 Sekunde. Die sich automatisch einstellende Empfindlichkeit rangiert zwischen 100 und 200 ISO; auch der Weißabgleich erfolgt leider nur vollautomatisch.

Mit einem roten Share-Knopf bestimmt man nach der Aufnahme, was später mit dem Foto passieren soll - ausdrucken, per E-Mail versenden oder archivieren. Wird die Kodak CX6230 dann mit dem Rechner verbunden, werden die entsprechenden Aktionen über die mitgelieferte EasyShare-Software ausgeführt.

Die Kamera besitzt einen Selbstauslöser mit einer Verzögerung von 10 Sekunden, einen mittig angebrachten Blitz mit einer Reichweite von 0,5 bis 3,9 m (Weitwinkel) und 0,5 bis 2,3 m (Tele). Bilder werden im JPEG-Format nach EXIF v2.1 auf dem 16 MByte großen internen Speicher oder auf MMC-/SD-Speicherkarten abgelegt. Videoaufnahmen mit bis zu 30 Sekunden Länge können mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel bei 15 Frames pro Sekunde gemacht werden. Die Datenübertragung erfolgt per USB-2.0-Kabel oder über die optionale Dockingstation, die auch Akkus auflädt.

Kodak EasyShare CX6230
Kodak EasyShare CX6230
Die Stromversorgung übernehmen 2 AA-Lithiumbatterien, 2 AA-Ni-MH-Batterien oder eine CRV3-Lithiumbatterie. Ferner lässt sich die Kamera per Netzteil betreiben. Die EasyShare CX6230 Zoom Digital Camera wird mit Batterien sowie USB- und Audio-/Videokabel ausgeliefert, misst 104 x 67 x 42 mm und wiegt nach Herstellerangaben 175 Gramm. Die Kamera soll ab Ende August 2003 erhältlich sein und 210,- Euro kosten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    MrReset | 12:57

  2. Re: Nein bauen sie nicht

    teenriot* | 12:56

  3. Re: 4 GByte RAM

    Trollversteher | 12:53

  4. Re: Meanwhile in Germany...

    teenriot* | 12:53

  5. Re: Der Hackintosh ist doch schon lange draußen-

    troll3x | 12:53


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel