Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens-Handy ST55 mit integrierter VGA-Digitalkamera

Dual-Band-Handy mit Farb-Display, MMS-Unterstützung und 5-Wege-Navigator

Mit dem ST55 bringt Siemens demnächst ein weiteres Handy-Modell mit integrierter Digitalkamera auf den Markt. Die Kamera nimmt Bilder in VGA-Auflösung auf und besitzt einen vierfachen Zoom. Das ST55 verfügt ferner über ein Farb-Display und kann MMS empfangen und versenden. Ein 5-Wege-Navigator soll die Steuerung des Geräts deutlich vereinfachen.

Anzeige

Siemens ST55
Siemens ST55
Das TFT-Display im ST55 zeigt bei einer Auflösung von 120 x 160 Bildpunkten 65.536 Farben und dient als Sucher für die integrierte VGA-Digitalkamera. Die geschossenen Bilder werden im JPEG-Format gespeichert und lassen sich in einem integrierten Foto-Album ablegen.

Als Dual-Band-Handy arbeitet das ST55 in den GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz und beherrscht GPRS der Klasse 10 für schnelle, drahtlose Datenverbindungen. Das Gerät unterstützt neben MMS auch EMS und natürlich SMS, verfügt über einen Browser gemäß WAP 2.0, unterstützt Java und spielt polyphone Klingeltöne in 40-stimmiger Klangqualität, die selbst komponiert werden können. Eine Infrarot-Schnittstelle besitzt das Mobiltelefon leider nicht.

Das 98,5 x 47,2 x 21,6 mm große Gehäuse beherbergt ein Adressbuch, das bis zu 15 Felder pro Eintrag verarbeitet. Ein Kalender mit Erinnerungsfunktion übernimmt die Terminplanung. Zudem lassen sich mit dem ST55 Faxe senden und empfangen. Für den Spielspaß zwischendurch wurden Strategie- und Action-Spiele vorinstalliert.

Der Lithium-Ionen-Akku versorgt das 87 Gramm wiegende Mobiltelefon im Empfangsmodus knapp 6 Tage mit Strom; für Dauergespräche kann man sich etwa 4,5 Stunden Zeit lassen. Für eine effiziente Akkunutzung enthält das Gerät eine automatische Ausschaltfunktion, die das Handy zu einem festen Zeitpunkt komplett ausschaltet.

Siemens will das ST55 im August 2003 zum Preis von unter 400,- Euro ohne Kartenvertrag auf den Markt bringen. Zunächst wird es das Handy nur bei T-Mobile bei Abschluss eines 24-Monatsvertrags zum Preis von 129,95 Euro geben.


eye home zur Startseite
miccom 23. Jul 2004

so machen die das: http://www.miccom.cc/phpBB/viewtopic.php?t=33480

DaDon 23. Jul 2004

Habe genau das selbe problem??!

siekkens 11. Nov 2003

Ich brauche einen Treiber für den PC. Für Siemens ST55

radookee 07. Aug 2003

6110 <- so schätze ich mal, dass die das machen... weil das 3210 is dem 3310 ja sehr...

bezerker 06. Aug 2003

das st55 gleicht in vieler hinsicht dem sonyericsson t610, auch im preis. daher werde ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. GMIT GmbH, Berlin
  3. Volkswagen, Wolfsburg
  4. Daimler AG, Affalterbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 1899,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  2. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  3. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  4. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  5. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  6. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  7. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  8. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  9. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  10. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Neues Board?

    ArcherV | 18:02

  2. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    alf0815 | 18:01

  3. so einfach ist es nicht

    cicero | 17:59

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    ChMu | 17:56

  5. Re: Abmahnungen per E-Mail???

    crazypsycho | 17:55


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 15:33

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:37

  7. 12:29

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel