Abo
  • Services:

Half-Life 2D: Jump&Run mit Gordon Freeman

Fan arbeitet an Action-Spiel

Auf die Veröffentlichung von Half-Life 2 wird man mindestens noch bis Ende September 2003 warten müssen. Fans von Gordon Freeman bekommen allerdings voraussichtlich bereits ab Ende August 2003 einen neuen Zeitvertreib geboten: In "Half-Life 2D: Codename Gordon" kann man mit dem Action-Helden ein Jump&Run-Abenteuer in klassischer 2D-Grafik erleben.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Spiel wird von Half-Life-Fans entwickelt und orientiert sich inhaltlich an dem beliebten Ego-Shooter. Die mit Flash und Photoshop erstellten Grafiken erinnern dafür eher an andere seitwärts scrollende Klassiker wie Duke Nukem. Das Entwicklerteam will mit der Arbeit an dem Spiel nach eigenen Angaben die Wartezeit auf Half-Life 2 sinnvoll füllen.

Unter www.halflife2d.com/?p=download gibt es bereits ein etwa zweiminütiges Video mit Szenen aus Half-Life 2D. Ab Ende August 2003 will man den Titel dann kostenlos zum Download anbieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Edu 04. Sep 2005

Wie heisst diese Seite schreib so schnell wie möglich zurück

Zetor 29. Aug 2003

Das erinnert mich An Duke Nukem Forever. Erst ein Jump&Run und nie das game *lol...

OverkrazzZ 13. Aug 2003

Für Quake 3 Arena gibt es auch Jump&Run Mod der rockt auch ihne ende und ist...

no_skill 13. Aug 2003

yep das teil is genial! es könnten nur die landschaftsgrafiken weniger grau-grün-braun...

no_skill 13. Aug 2003

das spiel läuft in flash, also wird man's wohl gar nicht portieren müssen!


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /