Abo
  • Services:
Anzeige

Borland bringt J2EE-Applikations-Optimierung für Teams

Optimizeit Enterprise Suite für Windows, Linux und Solaris

Borland bringt mit der Optimizeit Enterprise Suite eine Lösung für die Geschwindigkeitsmessung und -Optimierung von J2EE-Applikationen auf den Markt, die auch für Entwicklerteams geeignet ist.

Anzeige

Nachdem es günstiger ist, Fehler schon früh zu entdecken und auszumerzen, sollen mit der Optimizeit Enterprise Suite J2EE Geschwindigkeitsprobleme mit Software-Hilfe aufgedeckt werden, noch bevor man die fertige Applikation den Qualitätsprüfern übergibt.

Die Software soll zusätzlich zu CPU und Speicher-Profiling auch Thread-Debugging erlauben, basiert auf der Optimizeit Suite 5.5 und wurde für Software-Entwicklerteams erweitert, wobei sich J2EE-Komponenten überprüfen lassen.

Optimizeit Enterprise Suite soll alle führenden Java-IDE sowie Applikations-Server integrieren und unterstützt neben Windows und Linux auch Solaris. Die Software kostet 2.600,- US-Dollar und soll ab sofort in den USA verfügbar sein. Europäische Preise stehen noch aus.


eye home zur Startseite
Gizzmo 05. Aug 2003

ja.. ich nochmal.. in der Überschrift ist der Fehler immer noch ;) Muss an der Hitze...

Gizzmo 05. Aug 2003

Ich steh zwar nicht auf die Musik von Moses P. (Label "3p"), aber "Appplikations" sieht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    MrReset | 12:57

  2. Re: Nein bauen sie nicht

    teenriot* | 12:56

  3. Re: 4 GByte RAM

    Trollversteher | 12:53

  4. Re: Meanwhile in Germany...

    teenriot* | 12:53

  5. Re: Der Hackintosh ist doch schon lange draußen-

    troll3x | 12:53


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel