Abo
  • Services:

Novell kauft Ximian

Novell setzt mit der Übernahme auf GNOME und Mono

Novell übernimmt mit Ximian einen der profiliertesten Hersteller freier Software. Das von Miguel des Icaza und Nat Friedman gegründete Unternehmen entwickelte unter anderem die freie Outlook-Alternative Evolution und ist maßgeblich an der freien .Net-Implementierung Mono sowie der Entwicklung des Linux-/Unix-Desktop GNOME beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,

Novell will mit der Übernahme die eigene Unterstützung für Linux ausbauen und das eigene Software-Portfolio durch die Lösungen von Ximian erweitern. Das Unternehmen soll unter dem Namen Novell Ximian Services als Business Unit unter dem Dach von Novell weitergeführt werden.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Mit Red Carpet betreibt Ximian zudem einen Update-Service, mit dem sich die Software von Linux-Systemen bequem verwalten lässt. Die Unternehmensversion von Red Carpet, Red Carpet Enterprise, soll in Novells Produktlinie ZENworks integriert werden.

Der Ximian Desktop 2 (XD2), eine GNOME-Distribution, die auf verschiedenen Linux-Distributionen aufsetzen kann, und Desktop-Applikationen wie die PIM-Applikation Evolution sollen um Unterstützung für Novell GroupWise erweitert werden.

Die Ximian-Gründer Miguel de Icaza und Nat Friedman sollen auch bei Novell weiterhin an ihren freien Projekten GNOME und Mono weiterarbeiten können. So will Novell auch das eigene Engagement für Open Source unterstreichen.

Detail zur Übernahme und zum Kaufpreis wurden nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. 119,90€

Evil Azrael 05. Aug 2003

Da kennst du meine Mutter aber nicht ;) Aber mal ernsthaft, inwieweit ersetzt der XD die...

Alien 05. Aug 2003

Oh, oh, das hört sich nicht gut an: Wie ich Novell kenne, wird Evolution und XD2 dann...

Bratpinguin 05. Aug 2003

Ich glaube diese überraschende Nachricht haben Novell und Ximian bewusst hinausgezögert...

Christian 04. Aug 2003

Stimmt, die Einschätzung ist schwer. Das kam ziemlich unerwartet.

MaX 04. Aug 2003

Das hätte ich jetzt nicht von Novell erwartet, eigentlich hatte ich ehr an Sun als...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /