Abo
  • IT-Karriere:

Neuer wasserdichter USB-Stick von Freecom

FM-10 Pro vorgestellt

USB-Sticks gibt es von vielen Herstellern, wer hier auffallen will, muss sich schon einiges einfallen lassen. Der FM-10 Pro von Freecom etwa hat durchaus Besonderes zu bieten: Neben USB-2.0-Unterstützung, die für schnellen Datentransfer sorgt, soll der Stick nämlich auch so solide verarbeitet sein, dass er wasserfest ist - wer ihn aus welchen Gründen auch immer mit zum Tauchen nehmen möchte, kann das bis zu einer Wassertiefe von 20 Metern problemlos machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der FM-10 Pro liest dank USB 2.0 Daten mit maximal 6 MByte pro Sekunde und schreibt sie mit bis zu 3 MByte pro Sekunde auf seinen Flash-Speicher. Zum Lieferumfang gehört neben USB-2.0-Verlängerungskabel und einer Trageschlaufe zudem ein Software-Paket, in dem neben einer Passwort-Schutz- und Datenverschlüsselungs-Software auch ein E-Mail-Client (POP3), ein Partitionierungs-Tool sowie ein Programm zum Sperren des Computers (Dongle-Funktion) enthalten ist.

Der FM-10 Pro USB 2.0 soll ab Ende August 2003 zum Preis von 49,- Euro (32 MByte), 69,99 Euro (64 MByte), 119,- Euro (128 MByte), 179,- Euro (256 MByte) oder 349,- Euro (512 MByte) im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 11,50€
  2. 4,99€
  3. 48,49€
  4. 49,99€

monica 24. Aug 2003

so ein usb-dingsda, aber aus silikongummi. ihr wisst schon, was ich meine. wasserdicht...

Nils 06. Aug 2003

ach ja... hier noch der link für alle skeptischen Schotten !!! http://www.easydiskgermany.de

Nils 06. Aug 2003

Marc: ich halte das Teil gerade in der Hand. Steht sogar usb2 außen drauf. Und wenn man...

Steve 05. Aug 2003

www.laks.at - da gibt's 32, 64, 128 oder 256MB inner wasserdichten Armbanduhr...

Steve 05. Aug 2003

Na ja, wenn immer mehr PCs mit Wasserkühlung kommen und es da einen Rohrbruch gibt, ist...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /