• IT-Karriere:
  • Services:

Angetestet: PlanetSide - Der ewige Online-Krieg

Mehrspieler-Massenschlacht für Shooter-Fans

Sony Online Entertainment bietet mit PlanetSide einen Online-Spielplatz für Fans von netzwerkfähigen 3D-Shootern. Im Unterschied zu den typischen Vertretern dieses Genres bietet PlanetSide allerdings Rund-um-die-Uhr-Kämpfe zwischen drei verfeindeten Fraktionen, die um die Weltherrschaft ringen. Jede der parallelen, identischen Spielwelten verkraftet mehrere Tausend Spieler, die sich zu Lande und in der Luft mit futuristischen Waffen und Fahrzeugen malträtieren können, um Basen, einzelne Areale und schließlich ganze Kontinente einzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

PlanetSide
PlanetSide
In PlanetSide steht Team-Arbeit an oberster Stelle; wer alleine loszieht, wird schnell ins virtuelle Gras beißen, wenn organisierte Teams mit bis zu 10 Mitgliedern Jagd auf Gegner machen. Wer zudem dazu tendiert, lieber auf seine Kameraden zu schießen, wird durch das Spielsystem bestraft - er darf etwa für eine Zeit lang nicht mehr schießen oder muss auf bestimmte Ausrüstung verzichten. Je mehr Erfahrung im Kampf hingegen durch das Zerstören von Gegnern und deren Ausrüstung gesammelt wird, um so mehr Gegenstände darf man später aus dem Hauptquartier entleihen. Wer als "Squad-Leader" agiert, der ergattert mit wachsenden Erfolgen hingegen die Möglichkeit, mit anderen Teams gebietsübergreifend kommunizieren zu können oder Wegpunkte für das eigene Team festzulegen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die zur Verfügung stehenden Waffen - vom Messer über das Sturmgewehr bis zum Raketenwerfer - erinnern stark an das von anderen Shootern bekannte Arsenal. Darüber hinaus gibt es allerdings noch verschiedene bewaffnete Geländefahrzeuge, Exoskelette, einen Panzer und Kampfgleiter, deren Nutzungserlaubnis erst verdient werden muss. Selbst ein mobiles "Wiedererweckungsfahrzeug" steht zur Wahl, so dass die virtuellen Soldaten direkt vor Ort und nicht erst im Hauptquartier oder in eroberten Stützpunkten wiederbelebt werden und mühsam zum jeweiligen Schlachtfeld reisen müssen. Trainiert werden kann die Waffen- und Fahrzeugnutzung in Trainings-Centern im Hauptquartier. Auch ohne vorherige Ansammlung von Nutzungszertifikaten dürfen hingegen die Positionen der Kanoniere besetzt und Platz im Truppentransporter belegt werden - zumindest wenn der Fahrer den Zugang nicht gesperrt hat.

Screenshot #2
Screenshot #2
Nicht nur Waffen und Fahrzeuge, sondern auch andere Ausrüstungsgegenstände und die Fähigkeit diese zu nutzen, spielen eine wichtige Rolle in PlanetSide. Gebäude können nur eingenommen werden, wenn deren Computer geknackt werden können, etwa um Türen zu öffnen oder die Energieversorgung wieder instand zu setzen. Auch die Reparatur von Fahrzeugen ist wichtig, damit diese nicht dauernd ausfallen und dem Team damit der Fußmarsch erspart wird. Mittels medizinischer Ausrüstung können Verwundete zudem wieder auf die Beine gebracht werden. Handfeuer- und Fahrzeugwaffen lassen sich zudem nur nutzen, wenn auch genügend Munition vorhanden ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Angetestet: PlanetSide - Der ewige Online-Krieg 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC für 819€, EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 22,99€, Cyberpunk 2077 für 33,99€)
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA für 1.999€, Panasonic TX-50HXW584 für 449€)
  4. 72,90€ (Bestpreis)

der 20. Jan 2006

Massive Online ist in. Einmal etwas bezahlen kommt eh aus der Mode. Bald gibt es alles...

Dobs 13. Jan 2006

ausserdem kommt bei mmos immer neuer kontent dazu. planetside hat in den 2 jahren die...

dw.DropiOpi 27. Okt 2005

Mal dazu das PlanetSide wieder zu CS und änlichem zurück kehrt .. Naja spiele jetzt...

Custodia 12. Aug 2003

Bin langjähriger Online - Shooter - Spieler und der Intellekt fast aller Mitglieder...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /