Abo
  • Services:

Angetestet: PlanetSide - Der ewige Online-Krieg

Screenshot #6
Screenshot #6
PlanetSide ist seit Mitte Juli 2003 für 50,- Euro inklusive einem Freimonat für Windows-PCs erhältlich. Danach werden pro Monat 13,- US-Dollar fällig, die über die Kreditkarte abgebucht werden. Bei einer längeren Bindung sinkt die Abonnementgebühr leicht, zudem kann für 22,- US-Dollar pro Monat das gesamte Online-Spiele-Angebot von SOE genutzt werden, darunter auch Everquest. Wer sich das nur mit eingedeutschtem Handbuch ausgelieferte, aber ansonsten englischsprachige Spiel PlanetSide vor dem Kauf anschauen möchte, findet auf FilePlanet.com derzeit eine 7-Tage-Testversion zum Download. Eine Umsetzung von PlanetSide an andere Systeme ist nicht geplant, so SOE.

Fazit:
PlanetSide bietet ordentliche und rasante Massenspieler-Action, ausgedehnte Schlachtfelder sowie die Möglichkeiten zum gemeinsamen Taktieren, was für Shooter-Fans ihren Reiz haben dürfte. Es stellt sich jedoch die Frage, ob PlanetSide auch langfristig Spaß bieten kann, wenn Sony nicht noch weitere Ziele und Anreize schafft, um das stete Eroberungs-Hin-und-Her spielerisch interessanter zu machen. Ansonsten wird der Shooter-Fan wohl bald wieder zu Counterstrike und Konsorten zurückkehren, deren Titel nur einmal bezahlt werden müssen und ansonsten kostenlos gespielt werden können. Reine Online-Rollenspielfans brauchen sich PlanetSide übrigens nicht anschauen - mehr als eine Hintergrundgeschichte warum gekämpft wird, existiert nicht.

 Angetestet: PlanetSide - Der ewige Online-Krieg
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote

der 20. Jan 2006

Massive Online ist in. Einmal etwas bezahlen kommt eh aus der Mode. Bald gibt es alles...

Dobs 13. Jan 2006

ausserdem kommt bei mmos immer neuer kontent dazu. planetside hat in den 2 jahren die...

dw.DropiOpi 27. Okt 2005

Mal dazu das PlanetSide wieder zu CS und änlichem zurück kehrt .. Naja spiele jetzt...

Custodia 12. Aug 2003

Bin langjähriger Online - Shooter - Spieler und der Intellekt fast aller Mitglieder...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /