• IT-Karriere:
  • Services:

Hannibal: Action-Spiel über den Serien-Mörder

PC-Titel soll im November 2003 erscheinen

Nach diversen Termin-Verschiebungen soll "Hannibal - The Game" nun im November 2003 offiziell erscheinen. Bei dem Spiel handelt es sich um ein Action-Adventure, welches auf Ridley Scotts Kinofilm "Hannibal" beruht, und bei dem man sich auf die Suche nach dem bekannten Serienmörder Dr. Hannibal Lecter begibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Als Spieler schlüpft man in die Rolle der FBI-Agentin Clarice Starling und bemüht sich in sechs Leveln, auf die Schliche des gefährlichen und gesuchten Kriminellen zu kommen. Die Erfolge des Kinofilms "Hannibal" liegen mittlerweile zwar bereits einige Tage zurück, der Publisher Mindscape will Käufer aber dennoch unter anderem dadurch gewinnen, dass sich das Spiel eng an den Szenarien der Leinwand-Vorlage orientiert. Auch in Sachen künstliche Intelligenz der Gegner will man neue Maßstäbe setzen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Screenshot #2
Screenshot #2
Für Spannung soll eine spielerische Mischung aus Action- und Adventure-Elementen sorgen, da man nicht nur mit diversen Waffen auf Gegnerjagd geht, sondern auch diverse Verdächtige in Gewahrsam nehmen und dann verhören kann. Besonderes Augenmerk muss dabei auf die eigene "Schreckens-Anzeige" gerichtet werden - erreicht die nämlich ihren Höhepunkt, erscheinen Gegner noch beängstigender, der Stress nimmt zu und die Geräuschkulisse hält einige unangenehme Überraschungen bereit.

Für zeitgemäße Grafik will man mit Hilfe der Jupiter-3D-Engine von Lithtech sorgen - dieselbe Technik, die unter anderen bereits in No One Lives Forever 2 Verwendung fand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)

bionicman 05. Aug 2003

die grafik postal 2 niveau, ach komm, postal 2 war unreal 2 engine und insgesamt sowieso...

Roland Oberli 05. Aug 2003

Zeitpunkt des Hannibal Spiels :Es dürfte eher ein Vorteil sein,wenn ein Spiel nach...

Terror 04. Aug 2003

Yo, genialer Titel. Leider mehr oder weniger untergegangen weil damals zu wenig leute den...

messy 04. Aug 2003

... und die grafik hat eher postal2 niveau .... ne ne wenn sich da nix ändert bis zur...

Hannis 04. Aug 2003

Spiele zu Filmen leben größtenteils von dem Hype des Films,- dieser dürfte in diesem Fall...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
    Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
    Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

    Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

      •  /