Abo
  • Services:
Anzeige

Hannibal: Action-Spiel über den Serien-Mörder

PC-Titel soll im November 2003 erscheinen

Nach diversen Termin-Verschiebungen soll "Hannibal - The Game" nun im November 2003 offiziell erscheinen. Bei dem Spiel handelt es sich um ein Action-Adventure, welches auf Ridley Scotts Kinofilm "Hannibal" beruht, und bei dem man sich auf die Suche nach dem bekannten Serienmörder Dr. Hannibal Lecter begibt.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Als Spieler schlüpft man in die Rolle der FBI-Agentin Clarice Starling und bemüht sich in sechs Leveln, auf die Schliche des gefährlichen und gesuchten Kriminellen zu kommen. Die Erfolge des Kinofilms "Hannibal" liegen mittlerweile zwar bereits einige Tage zurück, der Publisher Mindscape will Käufer aber dennoch unter anderem dadurch gewinnen, dass sich das Spiel eng an den Szenarien der Leinwand-Vorlage orientiert. Auch in Sachen künstliche Intelligenz der Gegner will man neue Maßstäbe setzen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Für Spannung soll eine spielerische Mischung aus Action- und Adventure-Elementen sorgen, da man nicht nur mit diversen Waffen auf Gegnerjagd geht, sondern auch diverse Verdächtige in Gewahrsam nehmen und dann verhören kann. Besonderes Augenmerk muss dabei auf die eigene "Schreckens-Anzeige" gerichtet werden - erreicht die nämlich ihren Höhepunkt, erscheinen Gegner noch beängstigender, der Stress nimmt zu und die Geräuschkulisse hält einige unangenehme Überraschungen bereit.

Für zeitgemäße Grafik will man mit Hilfe der Jupiter-3D-Engine von Lithtech sorgen - dieselbe Technik, die unter anderen bereits in No One Lives Forever 2 Verwendung fand.


eye home zur Startseite
bionicman 05. Aug 2003

die grafik postal 2 niveau, ach komm, postal 2 war unreal 2 engine und insgesamt sowieso...

Roland Oberli 05. Aug 2003

Zeitpunkt des Hannibal Spiels :Es dürfte eher ein Vorteil sein,wenn ein Spiel nach...

Terror 04. Aug 2003

Yo, genialer Titel. Leider mehr oder weniger untergegangen weil damals zu wenig leute den...

messy 04. Aug 2003

... und die grafik hat eher postal2 niveau .... ne ne wenn sich da nix ändert bis zur...

Hannis 04. Aug 2003

Spiele zu Filmen leben größtenteils von dem Hype des Films,- dieser dürfte in diesem Fall...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Aachen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter 4 Ultimate 3DS 14,99€)
  2. 139,99€/149,99€ (Preisgarantie)
  3. 799€ (Vergleichspreis ca. 1.090€)

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Eine Zwangsbestimmung braucht niemand, aber...

    ArcherV | 07:51

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    ArcherV | 07:50

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    GenXRoad | 07:00

  4. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  5. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel