• IT-Karriere:
  • Services:

Eclipse Plug-In für visuelle Entwicklung von Web-Oberflächen

Innoopract bietet Release-Candidate seines W4-Plug-Ins kostenlos zum Download

Das Karlsruher Unternehmen Innoopract bietet jetzt eine Release Candidate seines Plug-Ins seiner W4-Technik für Eclipse kostenlos zum Download an. Das auf objektorientierte und visuelle Entwicklung von Bedienoberflächen für Java Web-Applikationen spezialisierte Unternehmen will damit die Programmierung von komfortablen HTML-basierten Bedienoberflächen drastisch vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir verfolgen mit dem Plug-In für Eclipse und mit unserer W4-Technik zwei Ziele: Einerseits möchten wir heutigen Java-Entwicklern eine echte Erleichterung für die aufwendige Programmierung von Web-Benutzeroberflächen bieten. Andererseits eröffnen wir Entwicklern und Unternehmen, für die web-basierte Systeme zu komplex und zu teuer in der Entwicklung waren, eine Alternative zu Client-basierten Applikationen. Es gibt immer noch viele Bereiche in Unternehmen die mit VB oder Access-Anwendungen arbeiten und bisher nicht von den Vorteilen einfacher Verteilung, Integration und zentraler Administration profitieren konnten. Für beide Gruppen bieten wir mit unserem Beitrag für Eclipse nun erhebliche Erleichterungen" so Jochen Krause, Gründer und Geschäftsführer von Innoopract. Das Plug-In soll Entwicklern in Kombination mit der Eclipse IDE einen schnellen und einfachen Einstieg in die Entwicklung von Web-User-Interfaces bieten, wie er bisher eher von Visual Basic im Client-Bereich bekannt war. Neben der Einfachheit der Programmierung soll das W4-Plug-In auch für Kompatibilität der mitgelieferten Oberflächenkomponenten mit allen relevanten Browsern sorgen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  2. PTV Group, Karlsruhe

Oberflächen sollen sich nach einem Baukastenprinzip aufbauen und um Komponenten erweitern, ergänzen und effizient wiederverwenden lassen. Die W4-Technik soll zudem in Zukunft auch Multi-Channel-User-Interfaces für Web, Swing und SWT ermöglichen.

Innoopract ist Mitglied des Eclipse Konsortiums und unterhält Partnerschaften zu Borland, Sun Microsystems, IBM und Skynamics.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289,10€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

avaurus 05. Aug 2003

habs überlesen :> sry

avaurus 05. Aug 2003

Und wo ? Hab selber IBM´s Eclipse und würde das gerne downloaden :)


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

    •  /