Lexar Media bringt CompactFlash-Karte mit 4 GByte

Karte setzt Kameras mit FAT32-Dateisystem voraus

Lexar Media bietet jetzt eine CompactFlash-Karte mit einer Kapazität von 4 GByte an. Die Speicherkarte ist speziell für Profi-Fotografen gedacht, speichert sie doch bis zu 600 Bilder im RAW-Mode einer 6-Megapixel-Kamera. Bei kleineren Auflösungen bietet die Karte Platz für bis zu 45.000 Fotos.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 4-GByte-Karte soll die Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 MByte pro Sekunde speichern und mit Lexars Write Acceleration (WA) in Kombination mit entsprechenden Kameras auch größere Übertragungsgeschwindigkeiten erreichen.

Stellenmarkt
  1. Junior Software Engineer (gn*) Shop Floor Automation
    Siltronic AG, Burghausen, Freiberg
  2. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
Detailsuche

Bilddateien erreichen in den im Profi-Bereich eingesetzten Formaten RAW bei 6 Millionen Pixeln bis zu 9 MByte, im TIFF-Format sogar 15 MByte, was eine entsprechend große Speicherkapazität voraussetzt, will man nicht all zu oft die Speicherkarten wechseln.

Die CompactFlash-Karte vom Type II benötigt allerdings eine Kamera, die das FAT32-Dateisystem beherrscht, da das von vielen Kameras verwendete Dateisystem FAT16 eine Datenkapazität von maximal 2 GByte unterstützt. Zu den kompatiblen Kameras zählen laut Lexar Media unter anderem die Canon-Modell Powershot G3, Powershot G5, Powershot S45, Powershot S50, EOS 10D und EOS-1Ds sowie die Kodak DCS 720X, 760, Kodak Pro Back und Kodak DCS Pro 14n als auch die Olympus E-1.

Die 4 GByte-Karte soll im US-Foto-Fachhandel für 1.499,- US-Dollar ab sofort angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
    Hybridkonsole
    Absatz der Nintendo Switch bricht ein

    Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Nest: Google stellt neue Kameras und Türklingel vor
    Nest
    Google stellt neue Kameras und Türklingel vor

    Die neue Nest-Außenkamera und -Türklingel lassen sich auch per Akku betreiben. Vor irrtümlichen Benachrichtigungen sollen Algorithmen schützen.

mick 06. Aug 2003

100.000 mal dieselbe Speicherzelle. Bevor Du die Karte in den Müll wirfst, kann Du sie...

b.d. 05. Aug 2003

Wie war das eigentlich, konnte man die Dinger nicht "nur" 100.000 Mal beschreiben? Bei 46...

mick 05. Aug 2003

Ich habe aber noch keinen gängigen IDE-CF - Adapter gefunden, während Du PCMCIA-CF...

neo 04. Aug 2003

...brauchst kein Notebook und ja jedes Bios unterstützt CF-Cards selbst 486'er...das...

mick 04. Aug 2003

....man könnte ja mal ein Ja, PCMCIA-Adapter und rein in den Notebook-Steckplatz Bios...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /