Abo
  • Services:

Lexar Media bringt CompactFlash-Karte mit 4 GByte

Karte setzt Kameras mit FAT32-Dateisystem voraus

Lexar Media bietet jetzt eine CompactFlash-Karte mit einer Kapazität von 4 GByte an. Die Speicherkarte ist speziell für Profi-Fotografen gedacht, speichert sie doch bis zu 600 Bilder im RAW-Mode einer 6-Megapixel-Kamera. Bei kleineren Auflösungen bietet die Karte Platz für bis zu 45.000 Fotos.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 4-GByte-Karte soll die Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 MByte pro Sekunde speichern und mit Lexars Write Acceleration (WA) in Kombination mit entsprechenden Kameras auch größere Übertragungsgeschwindigkeiten erreichen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. AKDB, München, Bayreuth

Bilddateien erreichen in den im Profi-Bereich eingesetzten Formaten RAW bei 6 Millionen Pixeln bis zu 9 MByte, im TIFF-Format sogar 15 MByte, was eine entsprechend große Speicherkapazität voraussetzt, will man nicht all zu oft die Speicherkarten wechseln.

Die CompactFlash-Karte vom Type II benötigt allerdings eine Kamera, die das FAT32-Dateisystem beherrscht, da das von vielen Kameras verwendete Dateisystem FAT16 eine Datenkapazität von maximal 2 GByte unterstützt. Zu den kompatiblen Kameras zählen laut Lexar Media unter anderem die Canon-Modell Powershot G3, Powershot G5, Powershot S45, Powershot S50, EOS 10D und EOS-1Ds sowie die Kodak DCS 720X, 760, Kodak Pro Back und Kodak DCS Pro 14n als auch die Olympus E-1.

Die 4 GByte-Karte soll im US-Foto-Fachhandel für 1.499,- US-Dollar ab sofort angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

mick 06. Aug 2003

100.000 mal dieselbe Speicherzelle. Bevor Du die Karte in den Müll wirfst, kann Du sie...

b.d. 05. Aug 2003

Wie war das eigentlich, konnte man die Dinger nicht "nur" 100.000 Mal beschreiben? Bei 46...

mick 05. Aug 2003

Ich habe aber noch keinen gängigen IDE-CF - Adapter gefunden, während Du PCMCIA-CF...

neo 04. Aug 2003

...brauchst kein Notebook und ja jedes Bios unterstützt CF-Cards selbst 486'er...das...

mick 04. Aug 2003

....man könnte ja mal ein Ja, PCMCIA-Adapter und rein in den Notebook-Steckplatz Bios...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /