Ahead bereinigt Probleme in Brennprogramm Nero 6

Bugs in Recode und bei den Seriennummern behoben

Ahead bietet ab sofort eine überarbeitete Version von Nero 6 an, die einen schwerwiegenden Fehler im Programmteil Recode beheben soll, so dass Daten nicht mehr ungewollt gelöscht werden. Ferner wurde ein Problem in Zusammenhang mit den Seriennummern beseitigt. Ahead bietet keinen Patch an, so dass die gesamte Software geladen werden muss, um die Probleme zu bereinigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Fehler in der Programmkomponente Recode von Nero 6 konnte vom Nutzer unbemerkt Daten löschen. So legt Recode für den Betrieb temporäre Daten an, die vor jedem Kodierungsvorgang entfernt werden. Dabei werden jedoch in der alten Version alle Daten des betreffenden Verzeichnisses gelöscht und nicht nur die von Recode angelegten Dateien. Wenn man den Pfad für temporäre Daten oder das Ziel-Verzeichnis manuell etwa auf das Laufwerk C: legt, würden bei dem Start eines Kodiervorganges sämtliche Daten auf dem Laufwerk C: gelöscht. Dieses Problem soll die aktuelle Version 6.0.0.11 von Nero 6 beheben.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Außerdem bereinigt Nero 6.0.0.11 Probleme im Zusammenhang mit den von Ahead bereit gestellten Seriennummern. So konnte es bei älteren Nero-6-Versionen passieren, dass einige Komponenten der Software nicht richtig funktionieren, obgleich eine gültige Seriennummer eingegeben wurde.

Ahead bietet Nero 6 für die Windows-Plattform ab sofort in der Version 6.0.0.11 als Testvariante zum Download an. Die Software lässt sich durch Eingabe der Seriennummer freischalten und läuft dann ohne Zeitbeschränkung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Wuschel 01. Feb 2005

Lieber Ecki, das Colosseum hat damals nicht gebrannt, da es erst unter Neros Nachfolger...

mctommy 02. Feb 2004

Moin Sagt mal, was ist das hier für ein Forum? Ich hatte eigendlich gedacht, hier etwas...

weihnachtsmann 02. Feb 2004

ihr seit alle juden, und aus der türkei

mike 14. Jan 2004

Hallo. Ich finde eure Meinungen zu Nero äüßerst interessant. Nur frage ich mich hier ab...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /