Parkgebühren in Wien per Handy bezahlbar

M-Parking löst Münzeinwurf ab

Die lästige Suche nach Kleingeld an öffentlichen Parkuhren hat zumindest für die Einwohner und Besucher Wiens ab Oktober 2003 ein Ende. Von diesem Zeitpunkt an können Autofahrer ihre Parktickets in der Innenstadt über das Handy lösen. M-Parking, so die Bezeichnung des neuen Abrechnungssystems wurde gemeinsam von Siemens und der Mobilkom Austria entwickelt. 1000 Freiwillige testeten das System während eines dreimonatigen Pilotversuchs, der im März 2003 zu Ende ging. 90 Prozent der Teilnehmer bewerteten das Projekt mit "gut" oder "sehr gut".

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nutzer hinterlegen im Internet unter www.m-parking.at ihre Handynummer samt KFZ-Kennzeichen und bezahlen über die Kreditkarte eine bestimmte Stundenanzahl im Voraus. Wer seinen Wagen in einer der Wiener Kurzparkzonen abstellen will, muss lediglich noch eine SMS mit der gewünschten Parkdauer an eine spezielle Service-Nummer senden. Wenige Sekunden später erhält der Kunde - ebenfalls per SMS - eine Bestätigung seines elektronischen Parktickets.

Stellenmarkt
  1. System Engineer Cloud Messaging (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Administrator in einem 1st/2nd Level Support-Team (m/w/d)
    ip&more GmbH, München, Ismaning, Köln
Detailsuche

Zehn Minuten vor Ablauf der bezahlten Parkzeit bekommt der Nutzer eine Warnung. Wer sich beim Einkaufsbummel verzettelt hat, muss nicht erst zu seinem Auto zurückhetzen, sondern kann sein Ticket in Abwesenheit verlängern.

Zur Kontrolle der virtuellen Tickets wird das Personal der Wiener Verkehrsüberwachung in Form von Handheld-Computern mit GPRS ausgestattet. Die Geräte sind dadurch ständig mit einem zentralen Server verbunden. Nach der Eingabe des PKW-Kennzeichens prüft das System, ob für den Wagen ein gültiges Ticket ausgestellt wurde. Falls nicht, spuckt der PDA über einen eingebauten Mini-Drucker auch umgehend ein Strafmandat aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  2. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

  3. Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
    Unwetter
    Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

    Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

willibeagle 01. Okt 2003

wäre interessant zu wissen, ob die parkdauer auch mit der nächsten vollen 1/4 stunde...

mmo 05. Aug 2003

...oder dem säumigen Autobesitzer gleich per SMS einen gerichtliche Vorladung schicken!

c.b. 04. Aug 2003

Man kann Parkgebühren auch künstlich erhöhen, in dem man ein Medium nimmt, deren Banker...

Mobilix 04. Aug 2003

Ja, aber nicht in Wien. Hier heißt das Mittel der Wahl Parkschein (oder bald SMS). In den...

Mobilix 04. Aug 2003

Na dann sind die 21 Euro Ticketgebühr (per Überweisung ohne SMS zu berappen) in Wien ja...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /