Abo
  • Services:

Sega reduziert seine Zahl an Spieleentwickler-Studios

Zusammenlegung von Studios - aber keine Entlassungen?

Sega will im Rahmen einer bereits angekündigten Restrukturierung die Zahl seiner eigenständigen Spieleentwicklerstudios von 9 auf 6 reduzieren und noch 2003 ein weiteres Unternehmen mit dem Namen "Cinematic Online Games" gründen. Ursprünglich war die Zusammenlegung auf fünf Entwicklerstudios geplant, auf einer Vorstandssitzung vom 30. Juli 2003 entschied man sich jedoch für eine andere Struktur.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Reorganisation soll die Produktvermarktung und die Entwicklung von Blockbuster-Titeln auch für den US- und Europa-Markt gestärkt und die Produktivität bei gleichzeitiger Kostensenkung gesteigert werden. Eine neue Holding-Gesellschaft soll die einzelnen Studios verwalten und zu 100 Prozent besitzen. Die entsprechenden Verträge für die Restrukturierung und Zusammenlegung zum 1. Oktober 2003 sollen am 18. August 2003 fertig sein und am 19. August auf einer Aktionärsversammlung zur Absegnung vorgelegt werden.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Zu den sechs verbleibenden Sega-Studios zählen Amusement Vision, Hitmaker, Sonic Team, Smilebit, Sega-AM2 und Wow Works. In das bestehende Studio Hitmaker (Crazy Taxi, Virtual On) wird das für Sega Ralley und NASCAR Arcade verantwortliche Studio Sega Rosso integriert. Mit dem Sonic Team (Sonic the Hedgehog, Phantasy Star Online) werden die Entwickler von Space Channel 5, die United Game Artists verschmelzen. Amusement Vision (Super Monkey Ball), Smilebit (Jet Set Radio) und Sega-AM2 (Virtua Fighter und Shenmue) bleiben hingegen in ihrer jetzigen Form bestehen, während Overworks (Sakura Wars, Shinobi) mit Wow Entertainment (House of the Dead, Vampire Night) zu Wow Works zusammengelegt werden.

Das neue Entwicklerstudio mit dem vorläufigen Namen Cinematic Online Gaming soll zeitgleich zur Zusammenlegung der anderen Studios im Oktober 2003 seine Arbeit aufnehmen. Geleitet wird das 22 Angestellte starke Unternehmen vom Sega-Starprogrammierer Yu Suzuki, dem Vater von Shenmue. Zwar wurden noch keine Details genannt, doch alleine der vorläufige Firmenname und die Nennung von Suzuki lassen auf Multiplayer-Online-Welten mit der grafischen Qualität von Shenmue hoffen.

Entlassungen scheint Sega im Rahmen der Neustrukturierung der Spieleentwicklung unterdessen nicht zu planen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

f 01. Aug 2003

hallo dreamcast ...

Executor17361 01. Aug 2003

ich dacht die firma giebt es nichmehr? hallo game gear hallo mega drive ...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /