Abo
  • Services:

Kensington bietet Notebook-Zurück-Garantie

Kevlar-verstärkter MicroSaver soll mehr Sicherheit für Notebooks bieten

Kensington bietet in den USA jetzt eine neue Reihe von Notebook-Schlössern seiner MicroSaver-Serie an. Neben neuen, im Kevlar verstärkten Sicherheitskabel bietet Kensington mit "MicroSaver Guaranteed" eine Art Notebook-Zurück-Garantie. Wird ein mit dem neuen MicroSaver gesichertes Notebook geklaut, bietet Kensington bis zu 1.500 US-Dollar als Entschädigung an.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit will Kensington die Sicherheit seiner neuen, mit Kevlar verstärkten MicroSavers unterstreichen. Die Sicherheits-Kabel nutzen dabei einen am Notebook befindlichen Kensington Security Slot (K-Slot), über den heute nahezu alle Notebooks verfügen. Aber auch einige Desktop-PCs, Flachbildschirme, Projektoren, Drucker, Scanner und Tablet-PCs lassen sich mit dem System sichern.

Wird ein Notebook trotzt Sicherung mit dem neuen MicroSaver gestohlen, zahlt Kensington,bis zu 1.500 US-Dollar je Notebook, maximal aber 10.000 US-Dollar pro registriertem Benutzer pro Jahr. Voraussetzung ist der Kauf der "MicroSaver Guaranteed Notebook Replacement Police", die Kensington derzeit aber nur in den USA für 54,99 US-Dollar pro Jahr anbieten. Der neue MicroSaver schlägt mit weiteren 44,99 US-Dollar zu Buche.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-58%) 12,49€
  3. 72,99€

Steve 01. Aug 2003

Wie muss man dann im Falle eines Diebstahls nachweisen, dass das Gerät zu dem Zeitpunkt...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /