Abo
  • Services:

Satellitengestützte Lkw-Maut verschiebt sich

Zweimonatige Probephase beschlossen

Die satellitengestützte Lkw-Maut wird in Deutschland erst vom 2. November 2003 an eingezogen. Das sagte Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe dem Berliner Tagesspiegel. Eigentlich war geplant, das System mit der Betreibergesellschaft Toll Collect am 31. August 2003 zu starten. Ursprünglich war sogar einmal der 1. Januar 2003 angedacht gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Sammelsurium von Gründen scheint die Ursache zu sein: Engpässe bei der Lieferung von elektronischen Erfassungsgeräten, Pannen beim Einbau der Bordcomputer und das schwebende Prüfverfahren der EU-Kommission trugen letztlich dazu bei, dass das System nicht pünktlich gestartet werden kann.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Stolpe sagte, dass die Maut dennoch "wie vorgesehen am 31. August startet". Man habe sich allerdings mit dem Betreiberkonsortium auf eine Einführungsphase geeinigt, "in der das System von den Nutzern real auf Herz und Nieren getestet werden kann".

Zu dem Streit mit der EU-Kommission über die Frage der Anrechnung der Maut für die deutschen Spediteure sagte Stolpe: "Auf Brüssel haben wir rechtzeitig reagiert. Das so genannte Mautanrechnungsverfahren wurde bewusst vom Prozess der Mauteinführung abgekoppelt und getrennt beantragt. Ohne das OK aus Brüssel wollen und werden wir das Anrechnungsverfahren auch nicht einführen."

"Wichtig sei dabei, dass sich die rund 50.000 Speditionen in Europa registrieren und ihre Fahrzeuge mit dem Fahrzeuggerät, den so genannten On-Board Units (OBUs), ausstatten", erklärte Dr. Michael Rummel, Projektleiter und Mitglied der Geschäftsführung von Toll Collect. Die Nachfrage nach den Fahrzeuggeräten habe alle Erwartungen weit übertroffen.

Toll Collect will während des Testbetriebs weiterhin mit Hochdruck OBUs zur Verfügung zu stellen und einbauen. Derzeit würden Grundig in Portugal und Siemens-VDO täglich 6.000 Mautgeräte bauen und über 3.000 in 1.800 Vertragwerkstätten im In- und Ausland installieren. Statt der Ausgangszahl von 150.000 OBUs werden bis Anfang November 2003 wohl 450.000 Geräte ausgeliefert sein.

"Bis Mitte nächsten Jahres erwarten wir, dass 70 Prozent der Mauterhebungen über OBUs, 20 Prozent über das Internet und 10 Prozent über die stationären Terminals abgerechnet werden", erklärte Rummel.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

FE 19. Sep 2003

Diese Firma ist ein Scheissdreck

Thomas 10. Sep 2003

Eigentlich müssten die Speditionen auch mal Streiken wie in Frankreich. Dann mal sehen...

guenni 08. Aug 2003

Wie einfach wäre es doch gewesen einfach an "Aral" Tankstellen Mautaufkleber zu verkaufen...

Executor17361 04. Aug 2003

traurig aber wahr die höllen maschienen aussem osten müssen nix bezahlen weil sie nicht...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /