Abo
  • Services:
Anzeige

Satellitengestützte Lkw-Maut verschiebt sich

Zweimonatige Probephase beschlossen

Die satellitengestützte Lkw-Maut wird in Deutschland erst vom 2. November 2003 an eingezogen. Das sagte Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe dem Berliner Tagesspiegel. Eigentlich war geplant, das System mit der Betreibergesellschaft Toll Collect am 31. August 2003 zu starten. Ursprünglich war sogar einmal der 1. Januar 2003 angedacht gewesen.

Ein Sammelsurium von Gründen scheint die Ursache zu sein: Engpässe bei der Lieferung von elektronischen Erfassungsgeräten, Pannen beim Einbau der Bordcomputer und das schwebende Prüfverfahren der EU-Kommission trugen letztlich dazu bei, dass das System nicht pünktlich gestartet werden kann.

Anzeige

Stolpe sagte, dass die Maut dennoch "wie vorgesehen am 31. August startet". Man habe sich allerdings mit dem Betreiberkonsortium auf eine Einführungsphase geeinigt, "in der das System von den Nutzern real auf Herz und Nieren getestet werden kann".

Zu dem Streit mit der EU-Kommission über die Frage der Anrechnung der Maut für die deutschen Spediteure sagte Stolpe: "Auf Brüssel haben wir rechtzeitig reagiert. Das so genannte Mautanrechnungsverfahren wurde bewusst vom Prozess der Mauteinführung abgekoppelt und getrennt beantragt. Ohne das OK aus Brüssel wollen und werden wir das Anrechnungsverfahren auch nicht einführen."

"Wichtig sei dabei, dass sich die rund 50.000 Speditionen in Europa registrieren und ihre Fahrzeuge mit dem Fahrzeuggerät, den so genannten On-Board Units (OBUs), ausstatten", erklärte Dr. Michael Rummel, Projektleiter und Mitglied der Geschäftsführung von Toll Collect. Die Nachfrage nach den Fahrzeuggeräten habe alle Erwartungen weit übertroffen.

Toll Collect will während des Testbetriebs weiterhin mit Hochdruck OBUs zur Verfügung zu stellen und einbauen. Derzeit würden Grundig in Portugal und Siemens-VDO täglich 6.000 Mautgeräte bauen und über 3.000 in 1.800 Vertragwerkstätten im In- und Ausland installieren. Statt der Ausgangszahl von 150.000 OBUs werden bis Anfang November 2003 wohl 450.000 Geräte ausgeliefert sein.

"Bis Mitte nächsten Jahres erwarten wir, dass 70 Prozent der Mauterhebungen über OBUs, 20 Prozent über das Internet und 10 Prozent über die stationären Terminals abgerechnet werden", erklärte Rummel.


eye home zur Startseite
FE 19. Sep 2003

Diese Firma ist ein Scheissdreck

Thomas 10. Sep 2003

Eigentlich müssten die Speditionen auch mal Streiken wie in Frankreich. Dann mal sehen...

guenni 08. Aug 2003

Wie einfach wäre es doch gewesen einfach an "Aral" Tankstellen Mautaufkleber zu verkaufen...

Executor17361 04. Aug 2003

traurig aber wahr die höllen maschienen aussem osten müssen nix bezahlen weil sie nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. über Hays AG, Berlin
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)
  3. 39€

Folgen Sie uns
       

  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Klinkenbuchse

    Topf | 00:29

  2. Re: Preis

    GenXRoad | 00:27

  3. Re: Kameras werden also immer besser?

    Topf | 00:27

  4. Re: langfristig wird jeder teil der cloud - aus...

    Teebecher | 00:25

  5. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    Teebecher | 00:22


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel