Abo
  • Services:

Spieletest: Radsport Manager 2003-2004 - Zweirad-Management

Untypische Wirtschaftssimulation rund um den Radsport

Während es Fußball-Management-Spiele wie Sand am Meer gibt, wird der Radsport eher stiefmütterlich behandelt - abgesehen von ein paar wenigen, spielerisch kaum überzeugenden Titeln ist die Auswahl hier sehr gering. Der "Radsport Manager 2003-2004" von Shoebox/dtp schließt diese Lücke und kann auch qualitativ überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Manager entscheidet man sich zu Beginn für eines von insgesamt vierzig verfügbaren Teams und kontrolliert fortan dessen Geschicke. Da sich dtp die offizielle Lizenz des internationalen Dachverbandes der Profiteams (AIGCP) gesichert hat, darf man dabei auf real existierende und zum Teil etwa von der Tour de France bekannte Mannschaften zurückgreifen, und auch unter den Fahrern finden sich einige bekannte Namen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Radsport Manager 2003-2004 - Zweirad-Management
  2. Spieletest: Radsport Manager 2003-2004 - Zweirad-Management

Screenshot #1
Screenshot #1
Je nach eigenem Geschmack leitet man das Team ein ganzes Manager-Leben lang oder aber begleitet nur eine Tour oder eine einzelne Etappe. Die Aufgaben sind allerdings in allen Fällen dieselben: Ein Trainer für das eigene Team muss ausgesucht werden, ebenso ist ein gutes Händchen beim Zusammenstellen des Teams gefragt. Bei der Auswahl der passenden Ausstattung sucht man nicht nur zwischen verschiedenen Drahteseln den richtigen aus, sondern bestimmt auch die einzelnen Komponenten je nach Qualität und darf sogar über die Art des Helms entscheiden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Befinden sich die Radler dann auf der Strecke, kommt die Taktik zum Zug: Per simplem Mausklick erteilt man den Radlern Befehle und weist sie etwa an, einen Sprint auszuführen und aus dem Feld auszubrechen. Derartige Entscheidungen sollten allerdings gut überlegt sein, die einzelnen Etappen dauern stellenweise recht lange und frühe Fehlentscheidungen können dafür sorgen, dass man minutenlang dem Gegnerfeld hinterherfahren muss.

Spieletest: Radsport Manager 2003-2004 - Zweirad-Management 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...
  3. 259,00€
  4. (u. a. One 219,99€)

Annonym 15. Aug 2003

Könntest du mir bitte sagen wie die Abkürzungen der Stärke eines Fahrers wirklich heißen...

Median 04. Aug 2003

Ich hab es mir gekauft. Als ich das Spiel dann endlich lauffähig hatte, macht es wirklich...

Terror 04. Aug 2003

Naja, ob sowas spaß macht? Ne stunde lang virtuellen Fahrrädern zuschauen und manchmal...

d43M0n 01. Aug 2003

Was ist denn aus der Helmpflicht geworden? ;)


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /