• IT-Karriere:
  • Services:

Preise zum PalmOS-Spiele-Handheld von Tapwave erschienen

Tapwave Helix heißt jetzt Zodiac und wird in zwei Ausbaustufen erhältlich sein

Wie die US-Site CNN Money berichtet, kommt der von Tapwave geplante PalmOS-Spiele-Handheld Helix im September 2003 unter dem Namen Zodiac auf den US-Markt. Das Gerät wird demnach mit 32 MByte Speicher sowie in einer zweiten Ausbaustufe mit 128 MByte RAM angeboten. Zum Marktstart sind zudem speziell an den Zodiac angepasste Spiele geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Informationen von CNN Money will Tapwave Ende September 2003 die Spiele-Handhelds der Reihe Zodiac auf den US-Markt bringen und das PalmOS-Gerät dabei in zwei Ausbaustufen anbieten. So wird der Zodiac mit 32 MByte RAM 299,- US-Dollar kosten, während das Modell mit 128 MByte für 399,- US-Dollar über die Ladentheke geht. Wann und zu welchem Preis die Geräte auch nach Deutschland kommen, ist derzeit nicht bekannt. Zunächst will Tapwave Bestellungen für den Zodiac nur über die eigene Homepage annehmen und erst im Jahr 2004 die Geräte auch über den regulären Handel anbieten.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg

Tapwave will zum Marktstart bereits 15 bis 20 Spieletitel speziell für den Zodiac anbieten, wobei Publisher wie Activision, THQ und Atari ihre Unterstützung angekündigt haben. Tapwave verspricht, dass für den Spiele-Handheld mit "Neverwinter Nights", "Spy Hunter", "Tony Hawk" und "Doom II" auch bekannte Top-Titel erscheinen sollen, die dann jeweils 29,95 US-Dollar kosten. Zusätzlich laufen natürlich auch alle rund 1.400 PalmOS-Spiele auf dem Gerät.

Bereits Anfang Mai 2003 gab Tapwave ausführliche technische Details zum Zodiac bekannt, der damals noch als Helix firmierte und über den Golem.de berichtet hat. Leider existieren nach wie vor keine Bilder von dem Gerät. Da der Zodiac als Betriebssystem PalmOS 5 einsetzt, lassen sich damit auch PalmOS-Anwendungen nutzen, so dass der Spiele-Handheld zur Termin- und Adressverwaltung, aber auch als Musik-Player verwendet werden kann.

Im Zodiac wird eine Bluetooth-Funktion zum Einsatz kommen, so dass Spieler drahtlos gegeneinander antreten können oder auch miteinander gegen andere Gegner vorgehen können. Der Zodiac besitzt ein Farb-Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten bei 65.536 Farben. Für die Grafikfunktionen setzt Tapwave auf einen ATI-Grafikchip der Imageon-Reihe sowie die 3D-Engine XForge von Fathammer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,99€
  2. 25,99€
  3. (-75%) 7,50€

knock 30. Jul 2003

Ich würde Einen nehmen. Einen Palm habe ich sowieso. Den kann ich dann verkaufen. Dann...

NGC 30. Jul 2003

Hmmm vollmundige versprechungen habe die alle, aber noch nichtmal ein Bild der Konsole...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /