Abo
  • Services:

Stadtplandienst als Windows-Software erhältlich

PC-Stadtplandienst lässt sich mit einem GPS-Empfänger verbinden

Die Berliner Software-Firma envi.con bietet ab sofort eine Windows-Software des Stadtplandienstes an, deren Stadtpläne von der Internetseite stadtplandienst.de bekannt sind. Mit dem PC-Stadtplandienst lassen sich Adressen über eine hausnummerngenaue Suche aufspüren, wobei die Pläne die Darstellungsqualität eines herkömmlichen Papier-Stadtplans aufweisen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PC-Stadtplandienst zeigt neben Straßennamen und Hausnummern weitere Informationen wie S- und U-Bahnlinien, Sehenswürdigkeiten, öffentliche Einrichtungen, Taxiplätze, Tankstellen und weitere Daten. Der Kartenausschnitt lässt sich per Maus in Echtzeit verschieben, was einen leichten Wechsel des Kartenbereichs erlaubt.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen

Der PC-Stadtplandienst lässt sich mit einem handelsüblichen GPS-Empfänger verbinden, was etwa für den Einsatz auf einem Notebook gedacht ist. Dabei wird natürlich die aktuelle Position angezeigt, während sich Fahrtrouten per GPS aufzeichnen und später wie ein Film wiedergeben lassen. In einen Stadtplan lassen sich Listen interessanter Orte wie etwa Blitzer anzeigen, die optisch und akustisch signalisiert werden, sobald man sich in der Nähe eines solchen Punktes befindet.

Der PC-Stadtplandienst für die Windows-Plattform ist ab sofort für verschiedene Städte als kostenpflichtige Download-Version erhältlich. Je nach Größe der Stadt kostet ein Plan zwischen 4,90 und 19,90 Euro. Zum Testen steht eine Demoversion mit einem Kartenausschnitt von Hannover zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 16,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Nobbie 24. Feb 2006

Jo...der wird wohl von der Firma Stadtplandienst seinn wenn er sich hier so über alte...

TriplePlay 23. Feb 2006

genauso wie manch Vorurteile

GS18DVD 23. Feb 2006

ist dir eigentlich aufgefallen dass das thema schon stein alt ist?

Micinmun 23. Feb 2006

Hallo??? Was geht denn hier, Bitteschön??? Wenn der Kommentar hier Werbung sein soll...

andibengel 05. Mai 2005

na,recht günstige Pläne auch für deine Homepage kriegst du hier: http://www.cityplan24.de...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /