Abo
  • Services:
Anzeige

Linux Professional Institute German gegründet

Deutscher Ableger soll LPI-Prüfungen übersetzen

Auf dem LinuxTag in Karlsruhe, der vom 10. bis 13. Juli 2003 stattfand, wurde die Interessenvertretung des Linux Professional Institute (LPI) für Deutschland, Österreich und die Schweiz gegründet. Das LPI ist eine Vereinigung von Software-, Consulting- und Trainingsanbietern, die herstellerübergreifende Zertifizierungen für Linux-Anwender zur Verfügung stellt.

Anzeige

Als Non-Profit-Unternehmen definiert das LPI herstellerunabhängig allgemein anerkannte, neutrale Ausbildungsstandards. Die in Vereinsform ins Leben gerufene LPI German soll das LPI bei der Entwicklung und Übersetzung unabhängiger, international anerkannter Qualifizierungsstandards für Linux und Freie Software unterstützen.

Zudem soll LPI German als neutrale und unabhängige Organisation eine geeignete Anlaufstelle für den Bereich "Linux und Freie Software im Bildungswesen" darstellen. Das von den beteiligten Experten erarbeitete Wissen soll der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden, um Lehrende und Lernende in der IT-Weiterbildung zu unterstützen und um eine standardisierte Bildungs- und Prüfungsqualität zu garantieren.

Zu den Gründungsmitgliedern des LPI German gehören neben der US-Mutter LPI Inc. die SuSE Linux AG, der Live-Linux-Verband, das Wirtschaftsförderungsinstitut Österreich, die GFN Training GmbH, die Future-Weiterbildung GmbH, Oliver Rath, die comsign-holding GmbH und die GECO AG. Als 1. Vorsitzende wurde Reiner Brandt von der comsign-Holding GmbH gewählt, sein Stellvertreter ist Albert Gebauer vom Wirtschaftsförderungsinstitut Österreich.

"Als ersten wichtigen Schritt werden wir für die professionelle Übersetzung der vorhandenen englischsprachigen LPI-Prüfungen sorgen", erklärte Brandt. "Um dies auf dem benötigten, hohen Qualitätsniveau vollziehen zu können, brauchen wir jetzt eine breite Unterstützung der Linux-engagierten IT-Industrie. Die Herausforderung der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Zertifizierung in hoher Qualität auf allen Ebenen der Linux-Community wird entscheidend für die weitere Akzeptanz von Open-Source-Produkten für den professionellen Einsatz."


eye home zur Startseite
Norbert 30. Jul 2003

Zufällig beim German Linux Research Center gemacht? Deren "Stufe 5"-Prüfung beruht zwar...

Sturmkind 30. Jul 2003

Nun erstmal wurde nicht Linux sondern IBM verklagt. Zudem gibt es bisher keinerlei...

Deamon 30. Jul 2003

Linux von SCO verklagt ??? Wann, wo.... ? Seit wann kann man Linux verklagen ? Verklagt...

VirtualAdept 29. Jul 2003

"Aua, aua!" sagte das Argument, als es an den Haaren herbeigezogen wurde. Alternativ...

bazik 29. Jul 2003

"Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht. "



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  2. Daimler AG, Möhringen
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Firmenstreit Google blockiert Youtube auf Amazons Fire TV
  2. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  3. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Anheuser Busch US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor
  2. Elon Musk Tesla will eigene KI-Chips bauen
  3. Model S Tesla soll bei Elektroautoprämie geschummelt haben

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Mobilfunk Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend
  2. Leserfragen beantwortet Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?
  3. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler

  1. Re: Asien

    schap23 | 18:18

  2. Re: Natürlich Festhalten an alten Systemen...

    Zazu42 | 18:16

  3. Re: Ausbaufähigkeit

    Electrony | 18:16

  4. Re: Homescreen unbrauchbar!

    Myxin | 18:15

  5. Re: ich finde immer noch das londoner System am...

    Analysator | 18:15


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel