Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Version des Offline-HTML-Browsers Plucker für PalmOS

Plucker 1.4 mit neuer Dokumenten-Bibliothek und Merkzettel-Export

Der Offline-HTML-Browser und E-Book-Reader Plucker steht ab sofort in der Version 1.4 zum Download bereit und bringt zahlreiche Neuerungen. So unterstützt die PalmOS-Software nun auch hochauflösende Displays wie sie in zahlreichen Clié-Modellen und den meisten PalmOS-5-Geräten verwendet werden.

Anzeige

Die auffälligste Neuerung in Plucker 1.4 stellt neben der Unterstützung für hochauflösende Displays und PalmOS 5 die neue Dokumenten-Übersicht dar. Darin lässt sich nun festlegen, ob Plucker nur im RAM-Speicher oder auch auf Speicherkarten nach Plucker-Dateien suchen soll. Dabei merkt sich die Dokumenten-Bibliothek die zugewiesenen Rubriken von Dokumenten auch, wenn die betreffende Speicherkarte entfernt wurde.

Zu den weiteren Verbesserungen in Plucker 1.4 zählen eine Unterstützung für HTML-Tabellen, der Empfang von Plucker-Daten per Infrarot von einem anderen PalmOS-Gerät sowie einige Verbesserungen bei der Navigation in Dokumenten. Ferner lassen sich Webseiten nun auch als Merkzettel exportieren. Allerdings macht sich hier die 4-KByte-Grenze der PalmOS-Merkzettel negativ bemerkbar, so dass häufig nur ein Bruchteil einer langen Webseite den Weg in einen Merkzettel findet.

Mit Plucker lassen sich beliebige Webseiten offline auf einem PalmOS-Gerät lesen, wobei sich die Software auch zum Anzeigen entsprechender E-Books eignet. Im Unterschied zu anderen Offline-Web-Browsern für PalmOS steht für Plucker kein Konfigurations-Dienst wie etwa bei WebToGo parat. Man muss sich also die gewünschten Webseiten für das Offline-Lesen selbst zusammen suchen. Dafür konvertiert Plucker auch normale Webseiten und ist nicht auf PDA-Inhalte beschränkt. Zudem komprimiert Plucker die aus den Webseiten entstehende Datei, so dass der Speicherbedarf auf dem mobilen Begleiter deutlich kleiner ausfällt als bei vergleichbaren Diensten. Auch Golem.de steht als PDA-Channel zum Lesen auf mobilen Endgeräten zum Einsatz mit Plucker zur Verfügung.

Plucker 1.4 für PalmOS ab der Version 2.0 steht ab sofort in Installations-Paketen für Windows, Linux und MacOS zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. täglich neue Deals
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: 400-650g R1234yf pro Fahrzeug

    GottZ | 09:35

  2. Re: Katastrophale UX

    david_rieger | 09:34

  3. Re: Grundrecht auf 50/10 Mbit "Garantieren"

    Mett | 09:31

  4. Re: No tux, no bucks

    loktron | 09:30

  5. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    ulink | 09:30


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel