Abo
  • Services:
Anzeige

Intersil mit winzigen Ladebaustein für mobile Endgeräte

Weniger Hitzeentwicklung und intelligente Ladealgorithmen

Das US-Unternehmen Intersil hat einen neuen Baustein vorgestellt, der als Ladegerät für Lithium-Polymer-Akkus gedacht ist und gerade mal 3 x 3 mm groß ist. Der in einem DFN-Package untergebrachte Schaltkreis soll beispielsweise in PDAs, Mobiltelefonen, MP3-Playern und in USB-gestützten Aufladegeräten Verwendung finden.

Anzeige

Der AnyAdapter ISL6292 kann neben einzelligen Lithium-Polymer-Akkus auch einzellige Lithium-Ionen-Akkus aufladen. Seine thermische Nutzbarkeit soll sehr niedrig sein und so einerseits besonders viel des eingesetzten Stroms auch zur Ladung verwenden und andererseits nicht so heiß werden, dass sein Platzgewinn mit aufwendigen Kühlungsmaßnahmen erkauft wird. Intersil spricht gar davon, dass Vergleichsprodukte der Konkurrenz bis zu 750 Prozent mehr Wärme abgeben als der ISL6292.

Der programmierbare Baustein kann an die Ladekurven der Zelle angepasst werden. Ein Überwachungselement für die Temperatur findet sich auch noch in dem IC, das nicht zu früh den Ladeprozess abschaltet. Wenn die Spannung der Zelle nach längerem Nicht-Betrieb wieder sinkt, beginnt der Ladeprozess erneut. Den Baustein gibt es auch noch als 4 x 4 mm QFN- und 5 x 5 mm QFN-Package. Ein Test-Board ist ebenfalls verfügbar.


eye home zur Startseite
AD (golem.de) 29. Jul 2003

okay. andersrum wird ein Schuh draus. Die Konkurrenzgeräte sollen nach Herstellerangaben...

Besenwisser 29. Jul 2003

Das sind Rundungsfehler meinerseits. Ich habe das Ganze im Kopf überschlagen und bin...

chojin 29. Jul 2003

Das muss es sein, ansonsten macht es keinen Sinn :) (Ich komm beim Runden übrigens nur...

finito 29. Jul 2003

Es ist immer mal wieder schön zu sehen, dass es noch einige Menschen gibt, die...

Besenwisser 29. Jul 2003

Das Gerät gibt also 750 % weniger Wärme ab als die Geräte der Konkurrenz? Das wäre ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel