Abo
  • Services:
Anzeige

Borland steigert Umsatz im zweiten Quartal um 28 Prozent

Rote Zahlen waren geplant

Borland hat seine Geschäftsergebnisse und Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2003, das am 30. Juni 2003 endete, veröffentlicht. Demnach stiegen die Einnahmen gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 28 Prozent von 59,7 auf 76,3 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Vor allem wegen der jüngsten Akquisitionen und Umstrukturierungen rutscht Borland in diesem Quartal aber nach eigenen Angaben planmäßig in die roten Zahlen: Der Nettoverlust laut GAAP beträgt 5 Millionen Dollar (Vorjahresquartal: plus 4,7 Millionen Dollar). Rechnet man Kosten wie Akquisitionen oder Umstrukturierungen heraus, beträgt der so genannte Non-GAAP-Nettogewinn 3,5 Millionen Dollar.

"Dies bedeutet, dass wir seit 13 aufeinander folgenden Quartalen im Non-GAAP-Bereich einen Nettogewinn schreiben", erklärte Borlands President und CEO Dale L. Fuller in Scotts Valley, Kalifornien. "Wir sind sehr zufrieden mit dieser Finanzleistung, die ein solides Fundament für weitere Aktivitäten darstellt, zumal wir über sehr hohe Barbeträge verfügen."

Die Wirtschaft ist laut Fuller immer noch recht zurückhaltend, wenn es um größere Anschaffungen geht, vor allem im Software-Bereich. Dennoch hat das Interesse vor allem an Borlands neuen Lösungen für das Application Lifecycle Management in der jüngsten Vergangenheit deutlich zugenommen. Im vergangenen Quartal gewann das Unternehmen eine Reihe neuer großer Kunden, etwa Lockheed Martin, Lucent oder eBay.

"Wir fokussieren weiterhin auf die Verbesserung unseres Business-Modells und auf höhere Profitabilität und sind hervorragend für den kommenden Wirtschaftsaufschwung positioniert", so Fuller erwartungsvoll.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. T-Systems International GmbH, Netphen
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel