Abo
  • Services:
Anzeige

Java goes OpenGL

Sun kooperiert mit SGI und der Khronos Group

SGI und Sun wollen OpenGL und Java zusammenbringen. Die beiden Unternehmen kündigten auf der Siggraph an, Java-Bindings für das Grafik-API OpenGL entwickeln zu wollen. Damit wird es möglich, aus Java auf das plattformunabhängige API für 3D-Grafik zuzugreifen.

Anzeige

Dabei wollen die Unternehmen entsprechende Vorschläge in den Java Community Process (JCP) und das OpenGL Architecture Review Board (ARB) einbringen.

Bei mobilen Endgeräten setzt man weiterhin auf Java in Verbindung mit dem Standard OpenGL ES, einem Auszug verschiedener OpenGL-Profile, die speziell auf mobile Endgeräte abgestimmt sind. Dabei kündigte Sun eine Zusammenarbeit mit der Khronos Group an, einem Industriekonsortium von Unternehmen aus den Bereichen Grafik und digitale Medien, die für OpenGL ES verantwortlich zeichnet. Die Version 1.0 der Spezifikation von OpenGL ES liegt seit dem heutigen 28. Juli 2003 vor. Sie soll eine plattformunabhängige Nutzung von 3D-Grafik auf mobilen Endgeräten wie Spiele-Handhelds, PDAs und Mobiltelefonen einschließlich Hardware-Beschleunigung erlauben.

Das OpenGL Architecture Review Board (ARB) hat am heutigen 28. Juli 2003 zudem mit OpenGL 1.5 die nächste Version seiner API-Spezifikation angekündigt.


eye home zur Startseite
Ahorn 29. Jul 2003

hehe, nicht übel. Aber was macht man nur, wenn man den Neuen vor "TogetherJ" setzt...? ;-)

uzi 29. Jul 2003

ich schon, aber nicht als java-programmierer ;-).

chojin 29. Jul 2003

Also wer das "J" am Anfang des Namen übersieht, den würde ich nicht einstellen :-P

Sebastian Will 29. Jul 2003

Und J2EE allein nix bringt, da das nur eine Erweiterung in Form von neuen...

uzi 29. Jul 2003

http://www.galileocomputing.de/openbook/javainsel3/ vielleicht sollte man aber noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  4. bielomatik Leuze GmbH & Co. KG, Neuffen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    Emulex | 07:02

  2. Daten

    McUles | 07:00

  3. Re: Externe Grafik anschließen

    ElTentakel | 06:56

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    mackes | 06:55

  5. Re: Öhm...

    Saruss | 06:50


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel