• IT-Karriere:
  • Services:

Makro- und Textbaustein-Tool SmartKey in neuer Version

SmartKey 3 automatisiert Texteingaben und steuert Programme

Die combit GmbH bietet ab August 2003 eine neue Version des Makro- und Textbaustein-Tools SmartKey an. Die Neuerungen in SmartKey 3 sollen dabei helfen, Routineaufgaben an die Software zu deligieren sowie in etlichen Windows-Applikationen Textbausteine automatisch einzufügen. Die Software wird in zwei Ausbaustufen erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe der Titelmakrofunktion von SmartKey 3 lassen sich Textbausteine oder Makros zu bestimmten Fenstertiteln zuweisen, so dass das Tool die vorher eingestellten Aktionen ausführt, sobald das entsprechende Fenster aktiviert wird. So lässt sich darüber etwa der Faxversand oder das Login auf einer bestimmten Webseite automatisieren, aber auch das Wegklicken uninteressanter Info-Boxen übernimmt die Software.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. W3L AG, Dortmund

Das neu gestaltete Property Window listet nun alle applikationsspezifischen Eigenschaften, die ohne großen Aufwand geändert werden können. Über einen Clipboard-Manager lassen sich die letzten 30 Inhalte aus der Zwischenablage über ein separates Fenster abrufen und so erneut in Applikationen einfügen. Eine Statistik-Funktion verrät, wie viel Tipparbeit das Tool abgenommen hat und wie viel Zeit gespart wurde.

SmartKey 3 greift aus sämtlichen Windows-Applikationen auf eine Textbausteinbibliothek zu. Über frei definierbare Makros steuert die Software andere Windows-Applikationen und nimmt einem so häufig wiederkehrende Aufgaben ab. Zudem kann eine Rechtschreibprüfung und ein Thesaurus aktiviert werden. Die Professional-Version versteht sich auch mit JScripts und VBScripts, die sich direkt in den Makrotext integrieren lassen. Für den Netzwerk-Einsatz existieren gemeinsame Makro- oder Textbaustein-Archive, die so mehrere Anwender verwenden können.

SmartKey kennt zwei verschiedene Arten von Textbausteinen: Mit AutoText fügt man Text manuell über eine Liste oder über Tastenkombinationen ein, während die AutoKorrektur Texte automatisch nach Eingabe des gewählten "Kürzels" eingibt. Als Beispiel bringt die Eingabe des Kürzels "mfg" dann die Langform "Mit freundlichen Grüßen" hervor. Die Textbausteine können aus allen Dateiformaten bestehen, die auch die Zwischenablage unterstützen, so dass sich auch Grafiken - etwa eine eingescannte Unterschrift - einfügen lassen.

Die combit GmbH will SmartKey 3 Anfang August 2003 auf den Markt bringen. Während die Standard-Version etwa 45 Euro kosten wird, liegt der Preis für die Professional-Ausführung bei rund 80 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 4,99€
  3. (-72%) 16,99€

Thomas 28. Jul 2003

Für 24,95$ gibt es Keyboard Express. Ich kenn das Teil seit Win 3.11, macht wirklich...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  2. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  3. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    •  /