Abo
  • Services:

Auch Legend QDI bringt GeForceFX-5900-Grafikkarten (Upd.)

Npact FX5900 mit 128 und 256 MByte werden Ende Juli 2003 ausgeliefert

Auch der Mainboard-Hersteller Legend QDI, der erst Ende 2002/Anfang 2003 wieder ins Grafikkartengeschäft einstieg, liefert in Kürze zwei High-End-Grafikkarten mit Nvidias GeForceFX-5900-Grafikchip aus. Es sollen eine 128- und eine 256-MByte-Version angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei GeForce-FX5900-Grafikkarten üblich, liegt der Chiptakt der Npact FX5900 bei 450 MHz, während die 128-MByte- bzw. der 256-MByte-DDR-Speicher mit 425 MHz (850 MHz DDR) getaktet sind. An Schnittstellen werden ein DVI-, ein VGA-, Fernsehausgang (S-Video und Composite) sowie ein Video-Eingang geboten. Damit reihen sich die Legend-QDI-Karten ins Standard-Feld der GeForceFX-5900-Grafikkarten ein. Zur Softwareausstattung gab es keine Angaben.

Die 128-MByte-Version der AGP-8X-Grafikkarte Npact FX5900 ist ab Ende Juli 2003 für unter 380,- Euro erhältlich, während die 256-MByte-Version zeitgleich erscheinen soll, Legend QDI Deutschland aber noch keinen Preis nennen kann. GeForceFX-5900-Ultra-Grafikkarten wurden von Legend QDI noch nicht angekündigt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Blade233 25. Jul 2003

erstens sind die FX sau teuer und die paar fps die die mehr ausmacht bringts echt nicht...

Vincenzo 25. Jul 2003

jeder bringt Fx 5900 Ultra Grafikkarten anfangs nur 128 MB, später auch 256 MB toll


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /