Neue Version der Telefonbuch-CD von klickTel

Telefonbuch-CD mit Datenbestand vom 3. Juli 2003

Die klickTel-Telefonbuch-CD Juli 2003 soll ab sofort im Handel erhältlich sein und einen Datenbestand vom 3. Juli 2003 enthalten. Ferner wurde die Office-Integration optimiert, die nun besser zu Werke gehen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auskunfts-CD für Deutschland umfasst Telefon-, Telefax- und Mobilfunknummern sowie Adressen-, Branchen- und Berufseinträge. Zusätzlich zu den lizenzierten Datenbeständen der deutschen Festnetz- und Mobilfunkbetreiber wurden zusätzliche Informationen und Teilnehmerdaten hinzugefügt. So sollen zahlreiche Einträge mit Web- und E-Mail-Adresse versehen sein. Zu vielen Firmen existiert ein infoEintrag mit Informationen wie Öffnungszeiten, Filialen, Akzeptanz von Kreditkarten und weiteren Details.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. IT-Servicetechniker (m/w/d) - Bank Technologie
    GRG Deutschland GmbH, Hamburg
Detailsuche

Die Office-Integration wurde nach Hersteller-Angaben optimiert. So hilft die automatische Vervollständigung von Adressen in Word, Excel, Outlook und Access ab der Office 2000 bei der Suche nach Adressen aus dem klickTel-Datenbestand. Dazu markiert man den Nachnamen und den Ort, die Postleitzahl oder die Straße und fügt die Anschrift hinzu oder sucht die passende Telefonnummer heraus. Zudem lassen sich die klickTel-Adressdaten in andere Datenbank-Applikationen wie Access, combit address manager, ACT!2000, cobra AdressPlus oder genesisWorld exportieren.

Die klickTel-Telefonbuch-CD Juli 2003 soll ab sofort zum Preis von 14,99 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dyana11 21. Jun 2016

Ich sah es auf einem Forum sie sagen, dass es sehr zuverlässig ist http://www...

innocent48978 08. Nov 2014

Ich weiß auch, eine sehr schöne Reverse-Verzeichnis http://www.telefon-ruckwartssuche.com/

Gerhard Schröder 16. Feb 2006

Du dämlicher legastänicker, Du meinst das gegenteil. Das ist illegal in deutschland...

ppo 21. Okt 2003

Wie kann ich umgehen, dass ich mehr als nur 75 Datensätze markieren kann???

pek 29. Jul 2003

Hallo mio, no problem: Du schiebst die von Dir selektieren Daten in einen sog. Container...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. iPhone lädt Airpods: Apple soll an bidirektionalem Laden arbeiten
    iPhone lädt Airpods
    Apple soll an bidirektionalem Laden arbeiten

    Apple soll an Funktionen arbeiten, mit denen sich mobile Geräte gegenseitig laden lassen. Auch aus der Distanz soll das Laden künftig möglich sein.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /