• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Tour de France - Centenary Edition

Rad-Rennspiel für PlayStation 2

Die diesjährige Tour de France nähert sich langsam ihrem Ende, dank Konamis Rennspiel "Tour de France - Centenary Edition" kann man aber zumindest als PlayStation-2-Besitzer den Ausgang der Tour weiterhin spannend halten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahl an Radrennspielen ist bisher eher begrenzt, den meisten bisher erhältlichen Titeln mangelte es zudem an einer überzeugenden Umsetzung des Pedalsports auf das Gamepad. In dieser Hinsicht kann "Tour de France - Centenary Edition" größtenteils überzeugen: Durch Gedrückthalten der X-Taste beschleunigt man, bei steilen Anstiegen kann man durch rhythmisches Drücken der Taste zudem in den Wiegetritt übergehen und so zusätzliche Kräfte freisetzen. Allerdings sind der Beschleunigung natürlich physische Grenzen gesetzt: Anhand eines Balkens erkennt man, wie gut die Ausdauer des Fahrers noch ist. Nähert sie sich dem kritischen Bereich, empfiehlt es sich, etwas langsamer in die Pedale zu treten oder aber zur Wasserflasche zu greifen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Tour de France - Centenary Edition
  2. Spieletest: Tour de France - Centenary Edition

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Lenkung ist recht gewöhnungsbedürftig: Zwar lässt sich das Fahrrad mit dem Analog-Stick recht einfach bewegen, erreicht man sehr hohe Geschwindigkeiten, gibt sich der Drahtesel aber auch schon mal recht störrisch - bei zu waghalsigem Fahren sind Stürze somit fast vorprogrammiert. Witzigerweise wird der Windschatten anderer Fahrer optisch angezeigt, so dass er sich leichter für das eigene Rennen nutzen lässt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zu Beginn kann man zwischen dem Arcade-, Time-Trial- und dem Zwei-Spieler-Kopf-an-Kopf-Modus wählen oder sich für den Karriere-Modus entscheiden. In Letzterem übernimmt man die Rolle eines jungen Radrenn-Profis, der sich von Sieg zu Sieg kämpfen muss, um Preisgelder zu erringen, mit denen sich dann zum Beispiel die Trainingsmöglichkeiten verbessern lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Tour de France - Centenary Edition 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. -36%) 31,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 22,99€
  4. 59,99€

The Gangster 24. Jul 2008

ich hab mal ne ältere version gesehen is die nich besser???? von den screenshots her...

Wurstbrot 29. Aug 2004

Wo kann man dieses spiel eigentlich kaufen? Habs noch nie gesehen, und noch nie was davon...

tour-idiot 30. Nov 2003

Was ihr alle habt? Das Spiel is doch geil!

wurst 25. Jul 2003

Sind diese Screenshots von einem Fernseher abfotografiert? Das sieht ja grauenvoll aus!

Opa 24. Jul 2003

Ausserdem kann man am Rechner ja auch Skateboard fahren, oder BMX oder Beach-Volleyball...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

    •  /